[FLASH NEWS] Android 6.0 Marshmallow vorerst ohne Dark Theme

Geschrieben von

android_marshmallow_flashnewsNoch ist Android 6.0 Marshmallow nur als Entwicklerversion für die Nexus Smartphones und Tablets verfügbar, da gehen die Diskussionen um ein vermeintliches dunkles Design der neuesten Android Süßigkeit im Google Issue Tracker hin und her. Während man in der Pre-Version noch die Wahl zwischen einem Light und einem Dark Theme hat, scheint die endgültige Entscheidung im Hause Google gegen das dunkle Aussehen der finalen Version von Android 6.0 Marshmallow gefallen zu sein.

The Dark Theme of Marshmallow

Viele Nutzer eines Smartphone mit AMOLED-Display, wie es Samsung oder auch Huawei in dem Mate S verbaut, waren über die Option eines Theme Managers in der Android 6.0 Marshmallow Developer Preview mehr als begeistert. Denn durch das Dark Theme und seiner primär verwendeten schwarzen Farbe, schont es ungemein den Akku.


Doch wie nun eine Diskussion im Google Issue Tracker zur 2. Entwicklerversion von Android 6.0 bekannt gibt, wird Google vorerst diese Option nicht für die finale Version, die wir am 29. September gemeinsam mit dem Google Nexus 5X von LG und dem Nexus 6 (2015) von Huawei erwarten, nicht geben.
Gründe warum es keine Wahl zwischen einem Light und Dark Theme zur Verfügung steht, nennt das Unternehmen aus Mountain View nicht. Lediglich die Möglichkeit es zu einem späteren Zeitpunkt via Update zu implementieren, stellt Google in den Raum:

Thanks for the suggestion. Our development team has looked into this feature request. This will not be included in the M release. However, this may be considered for future releases.

Einziger Wermutstropfen ist, dass auch Android 6.0 Marshmallow das bei Google+ bekannt gewordene Theme Projekt von BitSyco Layers unterstützt wird. Hier hat man die Möglichkeit in einer Auswahl von knapp 500 Themes, sich seine Android Oberfläche nach eigenem ermessen zu gestalten. Da hier Root-Rechte vorausgesetzt werden, ist das natürlich ein Thema für „Nerd Nische„. Stefan wird euch natürlich umgehend darüber informieren, wie ihr einen solchen kostenlosen Layer Overlay installiert.

[Quelle: Issue Tracker | via Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,436 Sekunden