[FLASH NEWS] Designer veröffentlichen gratis Android Wear Watchfaces!

Geschrieben von

designer-watchfaceKurz ausgetickt: Eines der vielen Vorteile einer Android Wear Smartwatch ist ihre Individualität in Sachen Zifferblatt oder neudeutsch Watchface genannt. Diese lassen sich Dank einem kurzen dauerhaften Druck auf das Uhren Display schnell wechseln. Nun haben 9 namhafte Designer den Google Play (Store) mit ihren Watchface Entwürfen bereichert, die ab sofort für euch und eure Android Wear Smartwatch gratis zum Download bereitstehen.

Designer Watchface für Android Wear

Die Wahl des richtigen Watchface ist so individuell, wie der Geschmack im Allgemeinen. Der eine legt besonderen Wert auf möglichst viele Informationen wie die Akkukapazität der Smartwatch und dem verbundenen Smartphone und wiederum andere hätten es gerne so pur und Minimal wie nur irgend möglich.
Nun hat sich Google einiger bekannter Designer bedient und so 9 neue Watchfaces für jeden Geschmack zur Verfügung gestellt:

  • Ted Baker: Reveal your sophisticated side with ten gorgeous designs.
  • Melissa Joy Manning: Rock a different birthstone for every month of the year.
  • Vivienne Tam: Watch Opera Girl twirl, take a selfie, and more.
  • Nicole Miller: Stay on track and in style with Nicole Miller’s pop art.
  • Y-3: Sport the styles of Yohji Yamamoto, inspired by the beauty of human movement.
  • Mango: Add instant chic to any outfit with this ready-to-wear watch face.
  • Zoe Jordan: Free your time of clutter with the clean lines of modern design.
  • Harajuku Kawaii!: Express your playful side with this adorable and vibrant watch face.
  • ASICS: Motivate yourself to stay active with the help of your fitness buddy.

Somit erweitert Google das Sortiment an bereits bestehenden Designer Watchfaces wie von Porsche, Adidas oder Lulu Frost um weitere Zifferblätter, die so eure Android Wear Smartwatch um einiges attraktiver und vor allem einzigartig macht.

Auch wir haben mit unserem Developer Team uns schon mit Designern wie Katsumi Nakamura zusammen gesetzt und individuelle Wachfaces ins Leben gerufen, die leider aufgrund der Android Wear Versionsumstellung auf 5.0 Lollipop vorerst unbrauchbar gemacht wurden. Ein Thema das wir vielleicht im kommenden Jahr einmal wieder angehen sollten.

[Quelle: Google Blog]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,444 Sekunden