[FLASH NEWS] Einigung im Streit um Urheberabgabe für Mobil-Geräte

Geschrieben von

BITKOM Urheberabgabe

Medien, Datenträger, Kopierschutz und Urheberabgabe ist für so manchen Smartphone-Nutzer ein Ärgernis sondergleichen, was nicht nur finanziell immer wieder mal für erhitzte Gemüter sorgt. Wie der deutschen IT_Branchenverband BITKOM nun mitteilt, habe man sich genau bei dieser Thematik mit den Verwertungsgesellschaften einigen können. Wenn auch nicht so wie von Kunden erhofft.

Um es kurz zu machen: Für jedes Smartphone und Tablet, egal mit welchem Betriebssystem, wird künftig eine Urheberabgabe fällig. Dabei müssen Hersteller oder Importhändler für jedes einzelne Smartphone 6,25 Euro bezahlen und für jedes einzelne Tablet sogar 8,75 Euro. Wer Mitglied im Branchenverband BITKOM ist darf mit reduzierten Beträgen von 5 respektive 7 Euro rechnen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht den Eindruck macht, hat der Branchenverband dennoch einen kleinen Erfolg im Sinne des Kunden erzielen können. Ursprünglich forderten die Verwertungsgesellschaften eine Urheberabgabe in Höhe von 36 Euro pro Smartphone und 15 pro Tablet.

Unsinnigkeit Urheberabgabe

So ganz auf die umstrittenen Abgaben kann der Einzelhandel in Deutschland also nicht verzichten, was auch die BITKOM noch einmal deutlich kritisierte. Man sehe die Pauschalabgaben schon in ihren Grundzügen als völlig ungeeignet für die moderne Welt. Gerade Streaming-Angebote werden von der Regelung nicht berücksichtigt. Hinzu kommt, das mit der Urheberabgabe theoretisch gesehen das Recht auf eine private Sicherheitskopie der gekauften Medien abgegolten werden soll, durch diverse Kopierschutzmaßnahmen dieses Recht jedoch gewissermaßen untergraben wird.

Die ausgehandelten Abgabesätze werden für Smartphones rückwirkend bis 2008 fällig und für Tablet-Geräte rückwirkend bis 2012. Im Endeffekt dürfte damit bei so manchem Hersteller, Händler sowie Importeur aufgrund der anfallenden Summen zum Thema Urheberabgabe weniger Gewinn zu erwarten als ohne die Abgaben.

[Quelle: BITKOM | via MobiFlip]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,427 Sekunden