[FLASH NEWS] ES Datei Explorer erhält Material Design [Download]

Geschrieben von

es_datei_explorer_flashnewsEines der ersten Apps bei einem neu zu testenden Android Smartphone ist der ES Datei Explorer, der für meine Ansprüche ein echtes rundum Paket anbietet. Aktuell erhält dieser wieder einmal ein großes Update auf die Version 4.0, welches hauptsächlich mit Material Design optische Veränderungen mit sich bringt.

ES Datei Explorer update

Während für deutsche User im Google Play Store noch die Version 3.2.5.5 des kostenlosen ES Datei Explorer verfügbar ist, haben die Kollegen von Android Police schon mit der Version 4.0 und einer Größe von 5,54 MB, eine deutlich neuere Variante des praktischen Datei Explorers. Die wohl offensichtlichsten Veränderungen sind der optische Wandel zu Material Design, welcher zufolge hat das alle schwarzen und grauen Hintergründe in Weiß geändert wurden.

Ebenfalls einer Umgewöhnung bedarf die untere Aktionsleiste die nun komplett nach oben gewandert ist. Was natürlich in keinem Material Design fehlen darf ist der sogenannte „floating action button“ der nun in der Farbe Blau auch bei dem ES Datei Explorer in der Version 4.0 Einzug erhalten hat. Bei der Farbwahl sollten die Entwickler vielleicht noch einmal in sich gehen, da man gerade bei den gleichfarbigen Ordnern im Hintergrund Gefahr läuft diesen schnell zu übersehen.

ES Datei Explorer
Entwickler: ES Global
Preis: Kostenlos

Leider gibt es noch keinen Changelog des ES Datei Explorer Updates, da dieser in der 4.0 Version noch nicht im Google Play (Store) verfügbar ist. Deswegen sind wir wieder einmal auf eure Hilfe angewiesen. Sollte euch noch etwas Neues auffallen so schreibt es doch bitte in die Kommentare.

Bei der manuellen Installation der vom APK Mirror heruntergeladenen  *.apk Datei muss die Option „Unbekannte Quellen“ unter den Einstellungen aktiviert sein.

Download ES Datei Explorer 4.0.0

[Quelle: Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,455 Sekunden