[FLASH NEWS] Ex-Google Mitarbeiter stellen ihr eigenes Smartphone Robin vor

Geschrieben von

nextbit_robinVor knapp 14 Tagen berichteten wir über 3 ehemalige Google, HTC und Apple Mitarbeiter die gemeinsam ein Unternehmen mit dem Namen Nextbit gegründet hatten und für den 1. September ein innovatives und einzigartiges Smartphone angekündigt haben. Nun – gestern war der 1. September und das Cloud basierende Android 6.0 Marshmallow Smartphone – mit dem Namen Nextbit Robin – ist als Crowdfunding Projekt auf Kickstarter für 30 Tage ins Leben gerufen worden.

Nextbit Robin Cloud Smartphone

Die 3 Nextbit Gründer Tom Moss, Mike Chan und Scott Croyle hatten es ja schon mehr oder weniger angedeutet. Das neue Android Smartphone wird etwas mit der Cloud zu tun haben und einen völlig anderen Weg gehen, als es andere Smartphones zuvor getan haben. Nicht nur das ihr Mint- und Midnight-farbendes Smartphone, welches auf den Namen Robin getauft wurde, ein wirklich extravagantes Design hat, nein das Unternehmen greift das Problem auf, welches jeder von uns zu gut kennt: Zu wenig Speicher.

Das soll nun mit dem Nextbit Robin, welches als Kickstarter-Projekt ab 299 US-Dollar aufwärts zu ersteigern ist, der Vergangenheit angehören. Denn eine intelligente Software soll Daten die permanent und schnell benötigt werden auf die 32 GB internen Speicher belegen und weniger wichtige Dinge auf die 100 GB online Speicher. Auf der Rückseite des Nextbit Robin Smartphone befinden sich 4 weiße LEDs die euch über den Verbindungsstatus zu eurer Cloud informieren. Selbstverständlich können auch so aus versehen gelöschte Daten schnell wieder hergestellt werden, womit das Thema Backup und Datensicherung auch ad acta gelegt werden kann.

Auch bei den technischen Daten braucht sich das interessant anzusehende 5,2 Zoll große Smartphone nicht zu verstecken. Nebenbei bemerkt: Der für das Design des Nextbit Robin verantwortliche Scott Croyle, ist auch der Vater des HTC One M7 und M8 was dessen Formgebung, Materialien und Aussehen anbelangt. Das macht sich natürlich auch positiv auf das eigene Kickstarter-Projekt bemerkbar, wie beispielsweise das Detail der unten, neben dem USB Typ-C Port angebrachten LED für Benachrichtigungen.

  • Processor: Snapdragon 808
  • Memory: 3 GB RAM / 32 GB onboard / 100 GB online
  • Screen: 5.2” IPS LCD 1080p
  • Rear Camera: 13MP with phase detection autofocus, dual tone flash
  • Front camera: 5MP
  • Battery: 2680 mAh
  • Dual front facing stereo speakers
  • Fingerprint sensor
  • NFC
  • Quick charging
  • Bluetooth 4.0 LE
  • WiFi A/B/G/N/AC
  • GSM 850/900/1800/1900
  • WCDMA 850/900/1800/1900/2100
  • LTE Bands 1/2/3/4/5/7/8/12/17/20/28
  • Dimensions: 149mm x 72mm x 7mm
  • GPS enabled

Wer sich nun also gerne an dem Crowdfunding Projekt beteiligen will, hat noch bis zum 30. September Zeit und bekommt sein Nextbit Robin Smartphone, welches mit einem nahezu Vanilla Android 6.0 Marshmallow daher kommt, ab einem Preis von 299 US-Dollar Anfang Januar 2016.

[Quelle: Kickstarter]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,489 Sekunden