[FLASH NEWS] Google Chromecast Ethernet-Adapter ab sofort verfügbar

Geschrieben von

google_chromecast_2nd_gen_flashnewsKurz verbunden: Ihr habt einen Google Chromecast der ersten oder zweiten Generation, klagt aber über eine schlechte WLAN-Verbindung? Dann dürfte der nun im Google Store erhältliche Ethernet-Adapter genau das Richtige für euch sein, um in Zukunft ein Unterbrechungsfreien HD-Stream zu gewährleisten.

Google Chromecast Ethernet-Adapter

So langsam müssen wir uns wohl daran gewöhnen, das Kunden aus Deutschland – respektive Europa -nicht mehr die erste Wahl sind, wenn es um die Lieferung von Google Produkten handelt. Warten wir hierzulande nach wie vor auf die Freigabe für den Kauf eines Google Nexus 6P Smartphone von Huawei – obwohl das Gültigkeitsdatum für den Gratis Chromecast bereits läuft – so bekommen wir ab sofort nach nur 4 Monaten die Möglichkeit uns einen Chromecast Ethernet-Adapter im Google Store (und auch nur dort) für 19 Euro (inkl. Versand) zu bestellen.

Da der Google Chromecast – und dabei ist es egal ob die erste oder zweite Generation inkl. Chromecast Audio – bekanntlich nur über einen MicroUSB-Port verfügt (abgesehen vom Chromecast Audio), fragt man sich nun wo ich denn da nun mein LAN-Kabel vom Router verbinden soll, wenn ich diesen ja schon für die Stromversorgung benötige. Auf die Frage sind wohl die Spezialisten aus dem Google X-Labs ebenfalls gekommen und haben nicht dumm, den LAN-Adapter in ein Netzteil verbaut.

Somit steht also dem Anschluss an die heimische 220V Steckdose und dem Ethernet-Anschluss eures Routers, um mit einer Maximal-Geschwindigkeit von 100 MBit/s über euren Google Chromecast Filme und TV-Serien zu schauen, nicht mehr im Wege.

[Quelle: Google Store | via Golem]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,444 Sekunden