[FLASH NEWS] Google Mitarbeiter warnt vor OnePlus USB Type-C Kabel!

Geschrieben von

usb_type_c_oneplus_flashnewsKurz gewarnt: Benson Leung, seines Zeichens Software Engineer im Google Chrome OS Team, hat es sich im Interesse des Google Nexus 5X und dem Nexus 6P Smartphone zur Aufgabe gemacht, entsprechende USB Type-C Kabel auf ihre Alltagstauglichkeit zu überprüfen. Dabei warnt er mehrfach auf seinem Google+ Profil ausdrücklich vor der Nutzung des OnePlus USB Type-C zu USB Type-A Kabel.

OnePlus USB Type-C Kabel

Dabei geht es Benson Leung nicht einmal um die Gefahr vor dem USB Type-C Kabel und Adapter von OnePlus im Allgemeinen. Denn im normalen Gebrauch mit einem OnePlus Smartphone sind wohl keine Probleme zu erwarten, da diese nicht das „Fast charging“ unterstützen. Der Google Mitarbeiter warnt dabei auf seinem Google+ Profil vielmehr vor der Nutzung des OnePlus Kabels mit einem Google Nexus 5X von LG, dem Nexus 6P Smartphone von Huawei und dem Google Chrombook Pixel, die alle mit einem USB Type-C Port ausgestattet sind.

Grund hierfür ist laut den OnePlus Spezifikationen die Verwendung eines 3 Ampere starken Wiederstandes, der zu Schäden am Netzteil, einem Hub oder dem PC/Notebook USB-Anschluss führen kann.
OnePlus selbst hat sich u dem Vorfall noch nicht weiter geäußert. Sobald hier eine offizielle Stellungnahme vorliegt, ergänzen wir natürlich den Beitrag.

Aus einer von Benson Leung erstellten langen Liste an getesteten USB Type-C zu USB Type-A Kabeln, konnte ich nur eines in unserem deutschen Amazon Store wiederfinden:

[Quelle: Benson Leung | Danke Julian]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,400 Sekunden