[FLASH NEWS] HTC One A9: Update-Garantie mit Nachteilen

Geschrieben von

HTC One A9

Updates sind gerade in der Welt von Android eine der größten Sorgen der Nutzer, aber genau hier will HTC mit dem gestern vorgestellten HTC One A9 mächtig punkten. Nicht nur das es bereits mit Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert wird, man will sogar auf der Update-Front neue Maßstäbe für alle Hersteller von Android Smartphones setzen.

Während sich die halbe Welt noch über das auffallend ähnliche Design des HTC One A9 (zum Beitrag) zum iPhone 6s auslässt, hat der Konzern eine interessante Strategie verkündet: Man will innerhalb von 15 Tagen das A9 mit einem Update versorgen, sobald die Nexus-Modelle von Google ein entsprechendes Update erhalten.

Update-Versprechen für das HTC One A9

Was zunächst geil klingt, kommt auf der anderen Seite mit etlichen Einschränkungen daher. Größter Minuspunkt an der Sache ist, dass diese Update-Garantie nur f+r das US-Modell des HTC One A9 gilt und nur für „Unlocked devices“, sprich diejenigen ohne den US-üblichen Provider-Lock mit Bootloader-Sperre. Wir Europäer schauen da mal wieder in die sprichwörtliche Röhre – bei uns gibt es das Unlocked HTC One A9 schlicht und ergreifend nicht. Zumindest nicht im Sinne der US-Version.

Das man da den Eindruck bekommt, dass HTC neben dem kleineren HTC One A9 – 2 GB RAM plus 16 GB interner Speicher anstelle der US-Ausführung mit 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher – auch noch bei Updates den europäischen Kunden links liegen lässt, ist nicht zu vermeiden. Immerhin besteht die Hoffnung, dass auch in Europa Updates dadurch profitieren.

Wenn da das Vertrauen in HTC nicht schon gestört wäre – siehe das Desire HD Update-Kuddelmuddel (zum Beitrag) oder die Aussage, dass monatliche Sicherheits-Updates nicht machbar wären (zum Beitrag).

Was denkt ihr eigentlich: Guter Vorsatz oder doch nur leere Worthülsen?

[Quelle: HTC USA]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,438 Sekunden