[FLASH NEWS] HTC One X9 kommt nun doch nach Europa

Geschrieben von

HTC One X9

Die letzen beiden Android-Smartphones von HTC sind durchaus als Erfolge zu bezeichnen, wovon das HTC One X9 leider nur in China offiziell zu haben ist. Oder vielleicht auch nicht, wenn man einem HTC-Insider Glauben  schenkt. Angeblich bereitet sich der taiwanische Konzern auf den Start des Gerätes in ausgewählten europäischen Märkten vor.

Der bekannte HTC-Insider @LlabTooFeR hat mal wieder zugeschlagen und via Twitter durchsickern lassen, dass das HTC One X9 (zum Beitrag) als Dual-SIM-Modell in ausgewählten Märkten der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) erschienen wird. Direkt mit einem vorinstallierten Android 6.0 .1 Marshmallow und dem noch aktuellen HTC Sense in der Version 7.

In welchen Regionen genau das optische sehr ansprechende Android Smartphone erscheint, konnte @LalbTooFeR bisher nicht sagen. Einzig Russland ist bisher bestätigt, da HTC für diesen Markt die Zertifizierung für das HTC One X9 erhalten hat. Vermutlich erfolgt die offizielle Ankündigung in den kommenden Wochen, sodass der MWC 2016 als Ort der Europa-Premiere als sehr wahrscheinlich einzustufen ist. Schließlich wird das HTC One M10 als neues Flaggschiff 2016 erst einige Wochen später erwartet (zum Beitrag).

Schickes HTC One X9

Ausgestattet ist das Phablet mit einem MediaTek Helio X10, dessen acht Kerne mit bis zu 2 GHz, die von 3 GB RAM unterstützt werden. Das 5,5 Zoll große Display löst mit FullHD auf und bringt Fotos der 13 Megapixel Kamera inklusive optischem Bildstabilisator bestens zur Geltung. Fotos, Videos und andere Daten finden im 32 GB großen internen Speicher Platz,  der sich im Gegensatz zum HTC One A9 (zum Test) mit einer MicroSD-Speicherkarte erweitern lässt. Ein 3.000 mAh Akku sorgt für die nötige Ausdauer des HTC One X9.

Spannend wird der Preis sein, den HTC für das Android Smartphone verlangen will. In China kostet es 1.999 Yen, was umgerechnet etwa 272 Euro entspricht. Sollte es nach Deutschland kommen, dürften 299 bis 399 Euro realistischer sein, nimmt man das One A9 als Vergleich her. Für ein Phablet mit Aluminium-Gehäuse und den BoomSound Stereo-Lautsprecher ein realistischer und auch fairer Preis. Aber wie gesagt: Dies ist reine Spekulation.

[Quelle: @LlabTooFeR | via MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,449 Sekunden