[FLASH NEWS] HTC RE Camera 2 mit LTE und LED schon in Kürze?

Geschrieben von

htc_re_cameraWill man HTC Glauben schenken so ist die HTC RE Camera ein Mega-Erfolg der den Verantwortlichen vor lachen nicht in den Schlaf kommen lässt. Für das taiwanische Unternehmen Grund genug an diesen Erfolg so schnell wie möglich mit einem Nachfolger – der HTC RE Camera 2 – anzuschließen. Zu den augenscheinlichen Verbesserungen zählen ein LTE-tauglicher SIM-Kartenslot und ein LED-Blitzlicht, der der Action-Cam auch im Dunkeln hervorragendes Videomaterial bescheren soll.

HTC RE Camera 2

Mit der ersten HTC RE Camera wollte der taiwanische Hersteller im Segment der Action-Cams, bei dem uns spontan GoPro als Marktführer einfällt, ein wenig mitverdienen. Warum auch nicht – der Markt ist noch recht überschaubar und die Ende vergangenen Jahres vorgestellte 66,5 g leichte HTC RE Camera ist zu einem Preis von 199 Euro mit ihrem 16 Megapixel Sony CMOS Sensor ein hervorragendes Stück Technik, welches aufgrund dem umfangreichen Zubehör an alternativen Befestigungsmöglichkeiten einen großen Freundeskreis gewinnen konnte. Die 1080p-Full-HD Videos konnten nach einem Update sogar direkt zu YouTube gestreamt werden, wozu allerdings ein verbundenes Android oder Apple Smartphone von Nöten war.

RE
Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos

RE App
Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos

Das soll eben den neuesten Gerüchten zufolge mit der HTC RE Camera 2 Dank LTE-SIM-Kartenslot noch einfacher gehen. SIM-Karte rein und die kleine Periskop-förmige Action-Cam streamt völlig autark und das Dank LED-Blitzlicht auch bei Nacht oder dunklen Lichtverhältnissen.

Ob sich die Sensoren der HTC RE Camera 2 auch verbessern werden, was der Preis seien wird und wann wir einen solchen Nachfolger erwarten können, wussten die Kollegen von Giga Android noch nicht zu berichten.

[Quelle: Giga Android]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


220 Abfragen in 0,808 Sekunden