[FLASH NEWS] Huawei Honor 7i mit Flip-Kamera vorgestellt

Geschrieben von

honor_7iHuawei ist was die Smartphone Veröffentlichungen anbelangt im Heimatland China uns ein wenig Voraus. Während unsereins nächste Woche nach London fliegt um das Huawei Honor 7 präsentiert zu bekommen, ist man in China bereits schon bei dem Huawei Honor 7i Smartphone angekommen, welches man heute der Öffentlichkeit offiziell präsentiert hat.

Huawei Honor 7i

Bereits vergangene Woche deutete sich bei der chinesischen Zulassungsbehörde TEENA ein neues Smartphone aus dem Hause Huawei an, welches auf den Namen Honor 7i hört. Auch wenn man so langsam bei Huawei etwas durcheinander kommt welches Android Smartphone nun welches ist, wird das Honor 7i dennoch bei euch längerfristig im Gedächtnis verweilen. Denn der chinesische Hersteller hat sich ein einzigartiges Konzept für seine Kameras – Pardon Kamera – ausgedacht. Anstelle zwei verbauter Kameras hat man sich für nur eine 13 Megapixel Kamera mit einer f/2.0 Blende entschieden, welche nun durch einen Klapp-Mechanismus als Haupt- und Selfie-Kamera verwendet werden kann. So ganz neu ist die Idee nur eine Kamera für beide Arbeitsbereiche zu verbauen, denn auch Oppo hat sich an der Idee schon am Oppo N1 versucht, aber die Ausführung unterscheidet sich am Ende eben doch von einander. Huawei gibt selber bekannt das bei einer Nutzung der Vorrichtung von 132 Mal am Tag, würde der Mechanismus erst in 2 Jahren ermüden.

Doch die sonderbare Flip-Kamera ist nicht das Einzige womit das Huawei Honor 7i von sich Reden macht. Denn wie schon von dem Sony Xperia Z5 vermutet wird, hat das Honor 7i einen Fingerprinsensor in der seitlichen Power- und Standby-Taste. Für knapp umgerechnete 225 Euro bekommt man – zumindest in China – eine Snapdragon 615 Octa-Core-CPU mit 3 GB LPDDR3 RAM und 32 GB internen Programmspeicher. Das 5,2 Zoll große FullHD-LCD Display (1.920 x 1.080 Pixel) wird von einem 3.100 mAh starken Akku am Leben erhalten.

Wie bei Huawei üblich hat auch das Honor 7i über dem Android 5.1 Lollipop Betriebssystem, die hauseigene Benutzeroberfläche Emotion UI in der Version 3.1 installiert. Ob wir das gelenkige Android Smartphone auch hierzulande in den Verkaufsregalen begrüßen dürfen ist bis dato nicht bekannt. Mit dem heutigen Tage beginnt der Vorverkauf nur in China.

[Quelle: GizmoChina]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,433 Sekunden