[FLASH NEWS] Huawei Mate 8 zeigt sich auf einem ersten Render-Bild

Geschrieben von

huawei_mate_flashnewsDem Nachfolger des Hauwei Ascend Mate 7 sagt man ja nach das es eines der beiden Google Nexus 2015 Smartphone werden soll. Kein Wunder, war das Mate 7 mit seinem ersten intuitiv funktionierenden Fingerprintsensor bei einem Android Smartphone doch ein echter Überraschungshit der IFA 2014. Das Huawei Mate 8 Phablet hat also für dieses Jahr, bis zu seiner Präsentation auf der IFA 2015 im September, viel vor. Erste Spezifikationen als auch ein Render-Bild des Huawei Mate 8 geben nun erste Einblicke darüber, wie groß die Chancen zu einer würdigen Nachfolge stehen.

Huawei Mate 8

Auf den ersten Blick möge man meinen es handelt sich auf dem Bild um das aktuelle 6 Zoll Phablet aus dem Hause Huawei, doch ein zweiter Blick verrät auf der Rückseite das unter die Kamera gewanderte LED-Dual-Blitzlicht, direkt über dem Fingerprintsensor. Gott sei Dank! Dieser ist auch wieder mit dabei, war er doch seinerzeit der erste Fingerabdruckscanner bei einem Android Smartphone der durch einfaches Auflegen und ohne Wischgeste funktionierte. Auch auf der Vorderseite ist der offensichtlichste Unterschied ein Blitzlicht für die Selfi-Kamera.

Vom technischen Aspekt wird dem Huawei Mate 8 und heimlichen Google Nexus 6 (2015) Smartphone wieder ein 6 Zoll großes Display nachgesagt, welches aber diesmal eine WQHD – also mit 2.560 x 1.440 Pixeln – Auflösung haben soll. Als Antrieb dient, wie sollte es anders sein, ein hauseigener HiSilicon Kirin 950 Octa-Core-Prozessor, dessen Kerne in der Lage sind bis zu 2,4 GHz im Takt zu schlagen. In Sachen Speicher werden 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher erwartet. Ob in Deutschland wieder zugunsten eines MicroSD-Kartenslot auf den Dual-SIM-Kartenslot verzichtet werden muss, ist noch nicht eindeutig geklärt. Aber als sicher gilt dass der chinesische Hersteller sein Huawei Mate 8 auch in einer kleineren Variante – nämlich mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher – auf den Markt bringen wird.

Wir dürfen also gespannt sein ob die potentiellen Kunden eines Huawei Mate 8 ebenfalls hohe Ansprüche an Designveränderungen haben, wie es die HTC One M9 Kunden hatten oder wir am Ende hier noch einen Fake des Bildes unterlegen waren und auf der IFA 2015 doch ein völlig anders designtes Android Phablet vorgestellt wird.

[Quelle: GizmoChina]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,438 Sekunden