LG präsentiert zum MWC 2016 den TONE Platinum BT-Kopfhörer

Geschrieben von

lg-tone-platinumKurz aufgehorcht: Auch heute geht es munter weiter mit vorzeitigen Vorstellungen diverser LG Produkte, wobei es sich hier dann doch nicht um Android Smartphones handelt, sondern eine Vervollständigung der LG TONE Bluetooth Kopfhörer Serie, zu der ich ein leicht gestörtes Verhältnis habe. Im Detail handelt es sich um den in Kooperation mit Harman Kardon entstandenen LG TONE Platinum (HBS 1100) Kopfhörer, der wie der Name schon vermuten lässt, das Premium-Modell der LG TONE Serie ist.

LG TONE Platinum

Im Zuge der vorzeitigen Ankündigung diverser LG Produkte, steht heute der LG TONE Platinum (HBS 1100) Bluetooth Kopfhörer im Fokus der Berichterstattung. Damit ergänzt der südkoreanische Hersteller seine umfangreiche TONE Serie um ein weiteren Nacken-Kopfhörer, welcher in Zusammenarbeit mit Harman Kardon entstanden ist.

Gestörtes Verhältnis

Wahrscheinlich seit ihr über meine leicht provozierende Einleitung gestolpert, bei der ich gewisse Probleme mit den Kopfhörern signalisiert habe. Darauf will ich gerne noch einmal vorab eingehen.
Im Prinzip fand ich rein optisch die Idee, den Kopfhörer um den Hals gewickelt zu tragen als – ja sagen wir einmal – leicht befremdlich. Es hatte etwas von einer elektronischen Fußfessel, nur das diese wie bei dem Arnold Schwarzenegger Film „The Running Man“ um den Hals getragen wird, aber hoffentlich nicht explodiert. Lange Rede gar kein Sinn: Ich hätte mir wohl einen solchen BT-Kopfhörer nie gekauft, wenn LG uns nicht anlässlich der LG Class Präsentation uns einen LG TONE Active HBS 850 mitgegeben hätte.

Demzufolge habe ich natürlich den gegen Regen und Schweiß geschützten BT-Kopfhörer auch entsprechend seiner Bestimmung beim Lauftraining getestet. Gleich mal vorweg – der Sound hat mich echt weg gehauen und beeindruckt. Gut die Kopfhörer kosten auch um die 120 Euro aber dennoch habe ich nicht einen so Detail treuen Sound gerechnet. Auch der praktische Aufroll-Mechanismus (ähnlich wie beim Staubsauger) der In-Ear Kopfhörer hat Anfangs noch gut funktioniert, doch schnell gab es Probleme mit kleinen Micro-Aussetzern der Tonübertragung.
Während ich hier eine Überlastung der BT-Übertragung aufgrund gleichzeitiger Verbindung mit meiner Smartwatch verantwortlich machte, musste ich Tage später feststellen, dass dies doch an der geringen Reichweite der LG TONE Kopfhörer liegt. Ist das Smartphone nicht wie beim Lauftraining am Arm, sondern in der Hosentasche, setzt die Musikübertragung bei einem Dreh des Kopfes zu linken Seite zuverlässig aus. Zur Sicherheit hier nicht ein Montagsgerät bekommen zu haben, musste ich bei einem zweiten LG TONE Active HBS 850 leider die selben Symptome attestieren.

Dem nicht genug hat nun eines der beiden Kopfhörer nach einer Musik-Dimmung durch einem eingehenden Anruf, den man im übrigen auch mit dem auf dem LG TONE Platinum führen kann, nicht mehr zur alten Lautstärke zurückgefunden. Sprich man bekommt die Musik nicht mehr auf eine hörbare Lautstärke geregelt. Hier habe ich alle versucht: Das Device komplett leer gehen lassen und neu aufgeladen oder mit einem anderen Smartphone gekoppelt, doch nichts hat geholfen. Einen Werksreset gibt es laut Anleitung nicht. Ach und der Aufroll-Mechanismus funktioniert auch nur noch wenn er gerade gut gelaunt ist.

LG TONE Platinum mit Aluminium Gehäuse

Nun versteht ihr vielleicht warum ich auch dem neuen LG TONE Platinum (HBS 1100) Kopfhörer trotz hervorragender Musikqualität durch „Balanced Armature“-Schallwandler und Aluminium Gehäuse, misstrauisch gegenüber stehe. Michael Park, als Vice President zuständig für die Innovative Personal Devices Abteilung von LG Electronics sieht das verständlicherweise etwas anders.

„Das LG TONE Platinum ist ein Beispiel für innovative Technologien, die das Ziel verfolgen, eine Premium-Klangqualität in einer Form zu bieten, die Millionen von Kunden schätzen gelernt haben. LGs TONE Produkte müssen sich vor keinem Angebot auf dem Markt für Bluetooth-Geräte verstecken, der ein zentrales Wachstumssegment innerhalb des Geschäfts mit Mobilgeräten darstellt.”

Wie angedeutet wird LG den LG TONE Platinum Kopfhörer offiziell auf dem MWC 2016 in Barcelona präsentieren und entsprechend auch einen Preis bekannt geben, der locker, flockig über 100 Euro liegen wird. Verkaufsstart wird der Monat März in den USA, gefolgt von zentralen Märkten in Asien, Europa und Lateinamerika sein.

[Quelle: LG Pressemitteilung]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,441 Sekunden