[FLASH NEWS] Moto E 4G erhält nun doch Android 6.0 Update

Geschrieben von

motorola-moto_e-flashnewsKurz gefreut: Anfang Oktober gab das US-amerikanische Lenovo Tochterunternehmen Motorola seine Android 6.0 Marshmallow Update Pläne bekannt. Wie zu erwarten war in der langen Liste das Moto E (2015) Einsteiger Smartphone nicht vorgesehen. Doch aus uns unbekannten Gründen hat sich das Unternehmen nun doch auf seinem Blog anders entschieden und so darf sich das Moto E 4G LTE und dessen Besitzer in Kürze über Android 6.0 Marshmallow freuen.

Moto E 4G LTE bekommt Android 6.0

Bjorn Kilburn, seines Zeichens Vice Präsident of Software Product Management bei Motorola kündigte es bereits schon Anfang Oktober an, dass die veröffentlichte Liste an Motorola Smartphones die ein Android 6.0 Update erhalten, nicht final sei. Das aber nun ausgerechnet mit dem Moto E der zweiten Generation ein Einsteiger Smartphone mit dem neusten mobilen Betriebssystem ausgestattet wird, verwundert dann selbst uns.
Doch um die Überraschung perfekt zu machen, will das Unternehmen mit Sitz in den USA ausgerechnet sein Heimatland nicht mit dem Marshmallow Update beehren. Dafür dann neben Latein Amerika, Kanada und Asien auch Europa, was mit angrenzender Wahrscheinlichkeit auch Deutschland einschließen sollte.

Weiter Modelle auf der Updateliste

Einen Termin hat der offizielle Motorola Blog jedoch nicht bekannt gegeben, dafür wurde aber die Liste neben dem Moto E (2015) um drei weitere Modelle mit dem Droid Turbo 2, dem Droid Maxx 2 und dem Motorola Moto X Force erweitert.
Während die ersten beiden Modelle nicht für den deutschen Markt vorgesehen sind, soll zumindest das Moto X Force die europäischen Verkaufsregale erblicken dürfen (zum Beitrag).

Da das Motorola Moto X Force – sobald es dann auch in Deutschland verfügbar ist – wohl die Speerspitze der Moto Smartphones bilden dürfte und somit ein Android 6.0 Update geradewegs zur Pflichtkür gehört, beweist das Unternehmen auch nach dem Weggang von Google mit dem Moto E 2. Gen. Marshmallow Update, das es auch an Kunden mit kleinem Geldbeutel denkt. Eine Philosophie an der sich so manch anderer Hersteller ruhig ein Beispiel nehmen darf.

[Quelle: Motorola Blog]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,428 Sekunden