[FLASH NEWS] Motorola Moto 360 Sport: Jetzt doch noch ein weiteres Device?

Geschrieben von

moto_360_sport_flashnewsIch hatte euch ja heute morgen schon versprochen nicht mehr über die Moto 360 2. Gen. Smartwatch vor dem offiziellen Release am Mittwoch Abend zu berichten. Das Versprechen will ich auch einhalten, denn mit den nun veröffentlichten Bild von den @upleaks Kollegen aus Malaysia scheint es nun doch noch ein zusätzliches Device zu geben. Mit der Motorola Moto 360 Sport scheint das US-amerikanische Lenovo Tochterunternehmen noch einen Aktivitätstracker im Portfolio zu haben.

Motorola Moto 360 Sport

Hatten alle bereits gedacht, dass Motorola Mobility bereits mit seiner vorgezogenen Präsentation des Moto G (zum Test), Moto X Play (zum Test) und Moto X Style bereits bis auf die Motorola Moto 360 2. Gen. Android Wear Smartwatch sein Pulver verschossen hätte, so beweist das nun soeben veröffentlichte Foto der Moto 360 Sport das Gegenteil. Obwohl zu dem Fitness-Tracker bis dato rein gar keine Daten bekannt sind, außer das er mit Apples iPhone und Googles Android Smartphones kompatibel sein soll, gibt aber das Foto, beziehungsweise der Presse-Render, auch schon einiges an Informationen preis.

So wird die Moto 360 Sport einen Herzfrequenzsensor auf der Innenseite der Uhr haben und mit einem Wasserfesten Silikon-Armband versehen sein, welches man auf den ersten Blick hin nicht wechseln kann. Auch der über einen Button auf der 2 Uhr Position verfügt der Motorola Aktivitätstracker und wir aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mit Android Wear als Betriebssystem ausgestattet sein. Aufgrund der Verarbeitung und der fehlenden Funktion Apps nach installieren zu können, dürfte die Moto 360 Sport auch vom Preis her deutlich günstiger sein. Sollte ich schätzen, würde ich zwischen 99 und 129 Euro raten.

Was haltet ihr von einem Fitness-Tracker aus dem Hause Motorola und dem allgemeinen Trend, den ja auch Huawei mit dem Honor Pure, Sony mit dem SmartBand 2 SWR12 und auch Samsung aller Wahrscheinlichkeit nach folgen wird?

[Quelle: @upleaks]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,458 Sekunden