[FLASH NEWS] Neues Android Werbevideo bringt Schere, Stein und Papier zusammen

Geschrieben von

be-together-not-the-same-flashnewsKurz angeschaut: Google hat nach dem letzten Android Werbevideo, bei dem man mittels Klavierspieler dezent an die Apple Monotonie verwies, sich nun dem Thema eines alten Kinderspiels gewidmet. Mittels „Schere, Stein, Papier“ und einem witzig animierten Film, erleuchtet man den geneigten Zuschauer erneut zu dem Motto „be together. not the same.“

Android Werbevideo

Google hat nun erneut ein neues Android Werbevideo produziert, welches mal wieder viel Freiraum für Interpretation lässt. Gezeigt wird ein Blatt Papier welches in dem animierten Film als Hauptdarsteller dient und sich dem in Hollywood oft verfilmten Klischee des ersten Schultag ohne Freunde bedient. Selbst die vermeidliche gleiche Spezies Papier, zeigt sich wenig freundlich gegenüber unseren Oscar verdächtigen Helden. Am Ende kommt es so, wie es in einem Film mit Happy End kommen muss: Schere, Stein und Papier werden zu unzertrennlichen Freunden und gehen gemeinsam dem Sonnenuntergang entgegen. Und um das Ganze Spektakel noch musikalisch zu untermalen, gibt es die Titelmusik aus dem gleichnamigen Film „St. Elmo’s Fire“ von John Parr aus dem Jahre 1984.

Ob Google nun in der Tat damit meint, dass unterschiedliche Betriebssysteme wie Android, iOS und Windows 10 Mobile gemeinsam agieren können, obwohl sie im Grunde das Gleiche produzieren – also getreu dem Motto „be together. not the same.“ – lass ich mal im Raum stehen. Auch wenn der Film witzig gemacht ist, entbehrt sich mir der Sinn in der Produktion und seiner Veröffentlichung. Im Grunde wird anstelle ein Produkt zu bewerben zu mehr Menschlichkeit aufgerufen, was ja vom Prinzip her keine schlechte Sache ist. Aber einen Milliardenschwerer Konzern, der Zugriff auf unsere intimsten Daten hat, nehme ich soviel Philanthropie einfach nicht ab und wirkt in meinen Augen eher gegenteilig und aufgesetzt.

Was denkt ihr über solche Android Werbevideos? Sinnvoll, geheuchelt oder einfach nur ganz witzig?

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,439 Sekunden