[FLASH NEWS] Nun ist es offiziell: Android 6.0 Marshmallow

Geschrieben von

android_marshmallow_flashnewsAm Wochenende haben wir noch mit einem kleinen Video darüber berichtet, dass Google nun in die heiße Phase der Namensfindung von Android M übergeht, da ging es dann heute plötzlich unerwartet schnell: Erst wurde die traditionelle Statue auf dem Google Campus enthüllt und wenige Augenblicke später gab es auch schon die 3. Preview gemeinsam mit einer SDK für alle Entwickler. Android M ist nun offiziell Android Marshmallow in der Version 6.0.

Android 6.0 Marshmallow

Die meisten unter euch wissen wahrscheinlich schon das Google alle seine Versionen von dem Android Betriebssystem alphabetisch mit Süßigkeiten benennt. Nachdem die aktuellste Version mit Android L zu Android 5.x Lollipop mutiert ist, hat es heute nun Android M zu Android 6.x Marshmallow geschafft. Marshmallow ist eine Süßspeise die zum großen Teil aus Schaumzucker besteht (in Deutschland auch als Mäusespeck bekannt) und schon in Ghostbusters zu ungewollten Problemen geführt hat.

android_marshmallow_ghostbusters

Allerdings hat die in Mountain View auf dem Google Campus heute veröffentlichte Statue des Android Andy, der einen übergroße Marshmallow in den Armen hält, keine Ähnlichkeit mit der Science-Fiction-Fantasy-Komödie aus den 80igern.

Final Android M Preview

Wer im Besitz eines Android Entwickler Smartphone ist, kann ab sofort die nun finale Preview von Android M – sorry Android 6.0 Marshmallow – auf seinem Nexus Device vorab einmal testen, bevor sie dann im Herbst dieses Jahres gemeinsam mit dem Nexus 5 (2015) von LG und dem Nexus 6 (2015) von Huawei offiziell wird.

Auch an die Entwickler hat Google gedacht und stellt ab sofort über Android Studio die SDK (Software Development Kit) für Android 6.0 bereit und hebt somit den  API Level auf 23.

[Quelle: Google]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


192 Abfragen in 0,419 Sekunden