[FLASH NEWS] Runtastic Pro nur heute gratis!

Geschrieben von

telekom_mega_deal_runtasticKurz abgespeckt: Die Feiertage sind um und die faule Zeit ist vorbei. Praktisch das ihr da nur noch heute die Runtastic Pro App, anstelle der üblichen 4,99 Euro, gratis bekommt. Und bevor jetzt die Ausrede kommt dass diese aber nicht für euer Betriebssystem verfügbar ist: Fehlanzeige – Runtastic gewährt euch den Gratis Download für Android, iOS und Windows Mobile.

Runtastic Pro

Jetzt müsst ihr stark sein und der Wahrheit ins Gesicht schauen oder besser gesagt in den Spiegel schauen. Die Feiertage haben bei dem ein oder anderen für ein wenig Gewichtszunahme geführt, welcher wir mithilfe von dem Adidas Tochterunternehmen nun kostenlos zu Leibe rücken können.

Zur Runtastic App selber muss ich wohl nicht mehr viel sagen. Denn wie auch die Mitbewerber, ist diese favorisierend um das Lauftraining via GPS zu tracken und euch über gelaufene Schritte, Kilometer und gegebenenfalls auch über euren Puls zu informieren. Letztere Funktion in Kombination mit eurer Smartwatch funktioniert im übrigen nur mit der knapp 5 Euro teuren Runtastic Pro Version. Doch diese bekommt ihr ja nur noch heute gratis.

Gratis Download

Während ihr als Apple iPhone 6s (andere iOS Phones gehen natürlich auch) User oder Windows Phone Nutzer, wie dem Lumia 950 die Runtastic Pro App direkt aus dem jeweiligen App Store herunter laden könnt, ist es bei Google aufgrund der differenzierten Developer Bestimmungen etwas anders.


Runtastic PRO
Entwickler: runtastic
Preis: 4,99 €*

Denn Google lässt es nicht zu, kostenpflichtige Android Anwendungen, vorübergehend vom angesetzten Verkaufspreis zu entziehen.
Aus dem Grund müsst ihr vorab die kostenlose Runtastic App installieren.

Runtastic Laufen & Fitness
Entwickler: Runtastic
Preis: Kostenlos*

Ist das geschehen, öffnet ihr diese und gebt in den Einstellungen der Runtastic (Lite-Version) den Gutscheincode „appoftheday“ ein, um so entsprechend die Runtastic Pro Funktionen freizuschalten. Das war es auch schon. Nun nur noch die Laufschuhe umgeschnallt, im Vorfeld für ausreichende Flüssigkeitszunahme gesorgt und ab in die Freiheit die ersten 21,0975 Kilometer für den nächsten Halbmarathon runter gerissen.

[Quelle: Pressemitteilung via Mail]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


166 Abfragen in 1,464 Sekunden