[FLASH NEWS] Samsung als Hersteller für Snapdragon 820 CPU von Qualcomm

Geschrieben von

snapdragon-820-flashnewsKurz produziert: Verrückte Welt – obwohl Samsung im Grunde mit seiner Exynos 8890 Octa-Core-CPU einen direkten Konkurrenten zum kalifornischen Snapdragon 820 Prozessor von Qualcomm hat, darf der südkoreanische Hersteller trotzdem die Massenfertigung des neuen SoC (System on a Chip) übernehmen, wie nun Samsung in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gegeben hat.

Snapdragon 820 by Samsung

Qualcomm gilt weltweit als der viertgrößte Chip-Hersteller – allerdings ohne eigene Fertigungsstätten. Bis dato hatte das Unternehmen bei TSMC seine Prozessoren produzieren lassen, welche aber nun aufgrund des neuen 14-nm-FinFET-LPP-Verfahren von Samsung, ins Hintertreffen gelangt sind.
Samsung bietet mit dem neuen Verfahren, welches bereits auch schon beim eigenen Exynos 7420 Prozessor im Samsung Galaxy S6 angewendet wurde, die Möglichkeit noch kleinere Prozessoren herzustellen. Der Exynos 7420 vermisste jedoch entgegen dem neuen Exynos 8890 (und nun auch dem Snapdragon 820) noch den neuen Low Power Plus Prozess, welcher hauptsächlich bessere Werte in Energie-Effizienz und Performance (circa 15%) bietet.

Snapdragon 820 auch für das LG G5 und Xperia Z6

Mit dieser Entscheidung wird sich der Status von Samsung als Auftragsfertiger für Smartphone und Tablet Prozessoren weiter stärken und auch eine gewisse Gefahr für den Wettbewerb mit sich bringen. Denn der Snapdragon 820 Kryo Quad-Core-Prozessor wird neben dem kommenden Samsung Flaggschiff – dem Galaxy S7 – mit Sicherheit auch in Android Smartphones der Konkurrenz, wie dem LG G5 oder dem Sony Xperia Z6 wieder zu finden sein. Und das eventuell schon auf dem kommenden Mobile World Congress in Barcelona.

Jedoch muss man fairer Weise auch zugestehen, dass Samsung die vergangenen Jahre über schon die Prozessoren seines wohl größten Patent-Streitpartner Apple und in dessen iPhone Smartphones erfolgreich produziert. Und da gab es bis dato auch keinen Grund zur Klage – dennoch festigt sich der Verdacht auf eine gewisse Monopol-Funktion, die für niemanden gut sein kann, außer für Samsung selber.

[Quelle: Samsung | via AreaMobile]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,423 Sekunden