[FLASH NEWS] Samsung Galaxy S6 edge Plus: Preis und Verkaufsstart bekannt!

Geschrieben von

samsung_galaxy_unpacked_2015_eventMit der offiziellen Einladung am 13. August zum Samsung Galaxy Unpacked 2015 Event in New York, hat das südkoreanische Unternehmen zumindest schon einmal die Gerüchte bestätigt, dass es ein Phablet vor der IFA 2015 in Berlin zu präsentieren gilt. Doch ob es das Samsung Galaxy Note 5 oder das Samsung Galaxy S6 edge Plus sein wird, steht noch im Raum. Für das Galaxy S6 edge+ Android Smartphone spricht jedoch der nun bekannt gewordene Preis als auch dessen mögliche Verfügbarkeit.

Samsung Galaxy S6 edge Plus

Am Donnerstag den 13. August werden Besucher der Alice Tully Hall im Lincoln Center, New York zu 99,9 Prozent das Samsung Galaxy S6 edge Plus zu Gesicht bekommen. Das Android Smartphone, welches auf beiden Seiten ein abgerundetes Display hat. Kommt euch bekannt vor? Klar das auf dem MWC 2015 in Barcelona vorgestellte Samsung Galaxy S6 edge ist ja auch der kleine Bruder des mit einem 5,69 Zoll großem Super AMOLED Display ausgestattete Phablet.

Der Grund für unserer Selbstsicherheit beruht auf einer Aussage von SamMobile, die ihre guten Kontakte haben spielen lassen und eine unverbindliche Preisempfehlung von 799, 99 Euro für die 32 GB Speichervariante des Samsung Galaxy S6 edge+ in Erfahrung gebracht haben wollen. Ungewöhnlich der 50 Euro günstigere Preis entgegen dem kleineren Samsung Galaxy S6 edge zum Verkaufsstart seinerzeit. Eventuell schon ein Resultat der enttäuschenden Quartalszahlen?

Ein weiteres Indiz warum nicht das Samsung Galaxy Note 5 vorgestellt wird, ist der genannte Verkaufsstart des Galaxy S6 edge Plus: Dieser soll relativ zeitnah am 21. August – und somit deutlich vor der Internationalen Funkausstellung in Berlin – beginnen. Ob dieser Donnerstag auch als Verkaufsstart hier bei uns in Europa respektive Deutschland gilt, konnten wir aktuell noch nicht in Erfahrung bringen.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,440 Sekunden