[FLASH NEWS] Samsung Galaxy S7 in 2 Größen und mit 4K Display

Geschrieben von

samsung_galaxy_s7_ersatzIn der Regel veröffentlicht der südkoreanische Hersteller sein Flaggschiff der Samsung Galaxy S-Serie pünktlich zum MWC in Barcelona. Doch wie wir schon bei dem Galaxy Note 5 und dem Galaxy S6 edge+ feststellen durften, gibt es bei Samsung keine Regeln mehr oder man frönt dem Apfel und buhlt nicht während einer Messe um das Presseinteresse. Auch neueste Gerüchte bestätigen diesen neuen Kurs, sodass ein Samsung Galaxy S7 in 2 Größen noch in diesem Jahr und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft vorgestellt werden sollen.

Samsung Galaxy S7

Geht es nach den Kollegen von SamMobile so will Samsung zwei Größen des kommenden Flaggschiff-Modell – dem Galaxy S7 produzieren. Während instinktiv einem der Gedanke kommt: „Prima Samsung, noch mehr Modelle. Könnt ihr die überhaupt noch selber unterscheiden?“ Muss man sich eventuell etwas in der Äußerung zügeln. Denn prinzipiell gibt es mit dem Samsung Galaxy S6 edge und dem Galaxy S6 edge+ bereits 2 Displaygrößen. So sollen auch die noch in diesem Jahr erhältlichen Galaxy S7 Smartphones ein 5,2 Zoll und ein 5,8 Zoll großes Display haben und das wäre aus der Sicht nun doch nicht mehr so ungewöhnlich.

Weiterhin informiert die Quelle über ein sogenanntes UHD-Display mit einer 4K-Auflösung, wie es Sony aktuell mit dem Xperia Z5 Premium demonstriert. In wie weit das bei einem Display von 6 Zoll Größe wichtig ist, streiten sich bereits die Experten. Aber Samsung kann dann wohl als Marktführer sich in Sachen höher, schneller, weiter, nicht das Zepter aus der Hand nehmen lassen, sodass die Hersteller sich weiterhin gegenseitig hochpushen werden.
Ebenfalls ist die Rede von einer Snapdragon 820 CPU für den Europäischen Raum und einem verbauten hauseigenen Exynos Prozessor für den asiatischen Handel für die beiden Samsung Galaxy S7 Android Smartphones.

Wenn wir also nun einmal die gesamten Informationen sortieren, so könnte das wie folgt bedeuten: Samsung verzichtet bei dem Samsung Galaxy S7 Modell auf die Differenzierung eines Galaxy S7 und Galaxy S7 edge und bringt dafür nur noch das Premium-Smartphone mit beidseitig gebogenen Display in zwei Displaygrößen auf den Markt. Noch zum Ende dieses Jahres im Heimatland Korea mit einem Exynos Prozessor und Anfang des folgenden Jahres 2016 mit einer Snapdragon 820 für den europäischen Handel. Denn Qualcomm hat schon mehrfach bestätigt das die neue Wunderwaffe nicht vor 2016 auf den Markt kommt.

Mein Kommentar
Also alles in allem kann man festhalten: Die IFA 2015 ist vorbei und schon gehen die inhaltslosen Spekulationen zu den kommenden Android Premium-Smartphones los. Irgendetwas davon wird schon stimmen.

[Quelle: SamMobile]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,400 Sekunden