[FLASH NEWS] Samsung präsentiert ersten Bio-Prozessor

Geschrieben von

samsung-bio-prozessor-flashnewsKurz trainiert: Das Thema Fitness und dessen Überwachung an Hand von sogenannten Wearable Devices findet aktuell einen massiven Anstieg. Nicht nur dass das über die Feiertage angesetzte Fettpolster von dem Verursacher wieder durch sportliche Betätigung entfernt werden soll, nein auch die Medizin, Krankenkassen und Versicherungen sehen einer schnellen Entwicklung der Tracking- und Auswertungsgeräte entgegen. Nur gut das da Samsung mit dem weltweit ersten Bio-Prozessor bereits soweit vorangeschritten ist, dass dieser aktuell in großen Mengen produziert wird.

Samsung Bio-Prozessor hat bereits Marktreife

Wie heute Ben K. Hur, Samsung Marketing Vizepräsident heute in dem Samsung Newsroom bekannt gab, habe das Unternehmen unter der Typenbezeichnung S3FBP5A einen sogenannten Bio-Prozessor zur Marktreife entwickelt, welcher dazu in der Lage ist 5 unterschiedliche biometrische Daten zeitgleich zu verarbeiten. Der für den Fitness- und Gesundheitsbereich geplante SoC (System on a Chip) soll dabei neben den bereits bekannten Funktionen wie das Erfassen von Schritten oder dem Puls auch dazu in der Lage sein Körpertemperatur, Fett- und Muskelanteil, Herzfrequenz und Stresslevel erfassen.

“With improvements in smart, fitness devices and an increase in consumer health consciousness, more and more people are looking for ways to monitor various personal bio-data, or fitness data, to constantly manage their health. Samsung’s Bio-Processor, which can process five different biometric signals, is the most versatile health and fitness monitoring chip available on the market today and is expected to open up many new health-based service options for our customers.

Klein und dennoch Leistungsstark

Trotz dieser Mengen an Funktionen ist der Chip dennoch klein genug in heutige Fitness-Tracker und Smartwatches verbaut zu werden. Ben K. Hur gibt bekannt das der Bio-Prozessor bereits die Testphase abgeschlossen hat und in großen Stückzahlen produziert wird.
Erste Fitness Wearables mit dem Samsung Prozessor werden bereits Anfang 2016 erwartet. Ob es sich dabei auch schon um einen möglichen Nachfolger der Samsung Gear S2 (zum Test) handeln könnte, welche praktischerweise zum MWC 2016 in Barcelona präsentiert werden könnte, wollte der Vice President of Marketing, System LSI business at Samsung Electronics nicht bekannt geben.

[Quelle: Samsung Newsroom | via SamMobile]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,460 Sekunden