[FLASH NEWS] Soll das etwa das Google Nexus 5 (2015) von LG sein?

Geschrieben von

nexus_6_flashnewsOh mein Gott – bitte nicht! Seit gestern twittert OnLeaks neue Bilder einer möglichen Hülle des Google Nexus 5 (2015) Smartphone, welches der südkoreanische Hersteller dieses Jahr wieder einmal produzieren darf. Unabhängig des aus der Mode gekommenen Klumpen-Design, werfen doch die 3 rückwärtigen Öffnungen einige Fragen auf.

Google Nexus 5 (2015) by LG

Als sich die Gerüchte verdichteten das für dieses Jahr in Sachen Google Entwickler-Smartphone gleich 2 Modelle anstehen war die Freude groß. Als es aber hieß das neben Huawei für ein mögliches Nexus 6 (2015) Phablet-Modell, LG erneut zur Auswahl steht ein 5,2 Zoll großes Nexus 5 (2015) zu bauen, war die Freude kaum noch mit unserer professionellen und stets emotionslosen Haltung in Einklang zu bringen. Doch nun veröffentlichte Bilder möglicher Hüllen für ein Google Nexus 5 (2015) Entwickler-Smartphone aus dem Hause LG, lassen uns ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen kommen.

Während natürlich klar ist dass eine solche Hülle über das Smartphone kommt und damit auch deutlich dicker wirkt, als es das mögliche Nexus 5 dann später in der Tat sein wird, aber so klobig muss es doch jetzt wirklich nicht sein, oder?

Dual-Kamera oder Fingerprintsensor

Richten wir aber unseren Fokus doch mehr der eigentlichen Frage der Bilder: Wofür sind die 3 Öffnungen?
Während in der Vergangenheit schon das ein oder andere Mal davon ausgegangen wurde, dass das Google Nexus 5 (2015) mit 2 Kamerasensoren zur schnellen Fokussierung und optimalen Foto-Qualität daher kommen soll, könnte man genauso gut auch einen möglichen Fingerprintsensor hinein interpretieren, der ja auch in dem zu erwartenden Android M Betriebssystem ein Thema spielen soll.
Auf dem Gebiet des Fingerabdrucksensor ist LG aber noch recht unerfahren, da mir kein Smartphone des südkoreanischen Herstellers bekannt ist, in dem ein solcher zum Einsatz kommt. Ganz anders sieht es da bei dem Thema Kamera aus. Hier ist LG ganz weit vorne was optische Bildstabilisierung, Laser-Fokus und auch Autofokus anbelangt.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


193 Abfragen in 0,421 Sekunden