[FLASH NEWS] Spotify App noch diese Woche mit Videos

Geschrieben von

spotify_video_shows_flashnewsKurz geschaut: Bereits im Mai vergangenen Jahres kündigte Spotify die Erweiterung seine Entertainment-Angebot durch Potcasts und kurzen Video-Clips an. Seitdem hat der Musikstreaming-Dienst auch einiges an Updates, wie beispielsweise Spotify Running oder die Android Wear und Chromecast Unterstützung abgeliefert. Nur Video-Clips gibt es bis dato noch nicht, was sich bereits schon im Laufe der Woche ändern soll, insofern die Quellen des Wall Street Journal Recht behalten.

Spotify App mit Video-Clips

Zur Einführung des neuen Service gibt es im Grunde nur gute Nachrichten. Denn entgegen dem üblichen Verfahren bei neuen Funktionen sollen nun als erstes Nutzer der Android App von Spotify das Update bereits noch dieses Woche erhalten. Und das auch in Deutschland. Apple Kunden folgen dann ein wenig später.

Spotify hat in den vergangenen Wochen bereits die neue Video-Clip Funktion bei 10% der Nutzer getestet. Also eventuell wart auch ihr bereits schon dabei und habt es gar nicht gemerkt.

Der schwedische Musikstreaming-Dienst Spotify kommt mit der Darstellung von kleinen Videos hauptsächlich dem Konsumverhalten der jüngeren Zielgruppe nach, die es gewohnt sind bewegte Bilder zu ihrer Musik zu sehen. Da nicht jeder gewillt ist auch ein erhöhten Datenverbrauch unterwegs in Kauf zu nehmen, für einen Dienst den man nur selten bis gar nicht nutzen möchte, bietet Spotify sogenannte Videopakete an, die man dann kostenlos und vorab werbefrei auswählen kann.

Wieder einmal eine tolle Idee, die unter Beweis stellt das die Spotify App nicht grundlos zum Marktführer der Musikstreaming-Anwendungen gehört. Denn die Funktion der Video-Clips bietet bis dato noch kein Mitbewerber wie Google Play Music, Deezer oder Apple Music.

Spotify Music
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+
[Quelle: Wall Street Journal | via Cashman]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,694 Sekunden