[FLASH NEWS] Spotify Running nun endlich auch für Android

Geschrieben von

spotify_runningAls wenn das schwedische Unternehmen Spotify extra den Tag meines Geburtstages abgewartet hat, um das von mir lang ersehnte Update auch für Android bereit zu stellen. Die Rede ist von Spotify Running, welches die Auswahl der Musik an eure (und meiner) Laufgeschwindigkeit anpasst. Ein geniales Feature von dem Besitzer eines Apple iPhone schon seit Mai dieses Jahres partizipieren. Nun rollt Spotify das Update auch für Android Smartphones aus.

Spotify Running

Auch wenn Spotify in den vergangenen Wochen ein wenig unglücklich mit der Realisierung der neuen Datenschutzbestimmungen in Deutschland vorgegangen ist, so ist und bleibt für mich der schwedische Musik-Streamig-Dienst nach wie vor die Android Musik-App Nummer Eins und ist ein stetiger Begleiter bei meinen Runtastic Lauftrainingseinheiten.

Spotify Music
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Logisch das ich nach der Pressemitteilung im Mai dieses Jahres, dass Spotify einige neue Features bietet, worunter sich auch Spotify Running befand, voller Vorfreude war dieses Feature in Echtzeit zu testen. Doch leider kam es wie so oft vorerst nur für Apple iOS Devices. In der Hoffnung das die vielen Updates die es zwischenzeitlich gab, nun endlich Spotify Running auch für Android zur Verfügung stellt, musste ich tatsächlich lange warten. Bis heute!

Mit Spotify Running ist es möglich einen Mix aus zuvor gehörter Musik, deren Empfehlungen und eigenen Playlists entsprechend dem Lauftempo zu hören. Dazu analysiert die Spotify Music App via GPS (siehe Berechtigungen) des Smartphones die aktuelle Laufgeschwindigkeit und spielt eine entsprechende Auswahl an bpm (Beats per Minute) Titel immer zum richtigen Zeitpunkt.

Das Update wird ab sofort in Deutschland ausgerollt und sollte innerhalb der nächsten Tage auch euer Smartphone automatisch erreichen, insofern ihr in eurem Google Play (Store) automatische Updates aktiviert habt.

[Quelle: Spotify Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,430 Sekunden