[FLASH NEWS] TAG Heuer Android Wear Watchface bereits erhältlich

Geschrieben von

tag_heuer_watchface_flashnewsKurz kopiert: Genau ein Tag hat es gedauert bis das erste Watchface der TAG Heuer Connected Uhr für alle Android Wear Smartwatches verfügbar ist. Und dabei ist es nicht, wie wahrscheinlich von einigen vermutet,  TAG Heuer selbst die so freundlich sind ihre Software Zifferblätter in den Google Play (Store) zur Verfügung zu stellen, sondern kein geringerer als Mike McKee stellt das Watchface zum kostenlosen Download bereit. Da das Ganze aber allen Anschein nach nur bedingt legal ist, sollte bei entsprechenden Interesse des TAG Heuer Watchface für eure Android Wear Smartwatch schnell gehandelt werden.

TAG Heuer Watchface

Der Kollege Michael Meidl – selbst auch für einige Watchfaces in Eigenkreation verantwortlich – hat das TAG Heuer Connected Blue Chronograph Ziffernblatt der gerade erst in New York präsentierten Smartwatch entdeckt.
Ein Thema das mit Sicherheit ein zweischneidiges Schwert ist, wie wir mit unserem go2android Developer Team schon schmerzhaft am eigenen Leib erfahren durften. Haben auch wir damit begonnen, bekannte Zifferblätter von Uhrenhersteller – nicht 1:1 aber zumindest nah dran – zur Verfügung zu stellen. Das hat uns leider am Ende unseren Google Play Developer Account gekostet.
Wir erinnern uns auch noch an Zeiten wo Internetseiten wie FaceRepo ihr Angebot an Marken-Watchfaces wie beispielsweise Armani, Fossil, IWC, oder Tissot entfernen mussten. Inzwischen scheint aber wieder ein umfangreiches Angebot vorhanden zu sein, welches man schlussendlich durch die Google App WatchMaker selber realisieren oder aber wie in unserem Fall, von anderen zur Verfügung gestellten Android Wear Watchfaces auf seine Smartwatch spielt.

WatchMaker Watch Face
Entwickler: androidslide
Preis: Kostenlos+
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot
  • WatchMaker Watch Face Screenshot

TAG Heuer Connected Blue Chronograph

Das TAG Heuer Connected WatchFace der nun gerade vorgestellten gleichnamigen Smartwatch für knappe 1.350 Euro ist so nun durch Mike McKee und der App WatchMaker für jeden verfügbar. Dank des Funktionsumfang der App zum selber erstellen von Android Wear Watchfaces, gibt es bei dem kostenlos herunter ladbaren Zifferblatt für euer Android Wear Smartwatch, auch gleich noch ein paar Zusatzfunktionen, wie beispielsweise einem Zoom in die Uhr durch einen „Tap“ auf das Datum, der dann die äußere Lünette ausblendet oder einem „Tap“ in das Center zum starten der Stoppuhr.

Das Watchface könnt ihr euch aus der Dropbox von Mike McKee im *.watch Dateiformat auf euer Smartphone herunterladen. Innerhalb der „WatchMaker“ Anwendung könnt ihr dann dieses TAG Heuer Watchface importieren und dann auf eure Smartwatch überspielen. Dann muss nur noch durch einen langen Druck auf euer Ziffernblatt das „pauschale“ rote WatchMaker Watchface ausgesucht werden, bei dem ihr euch dann noch einmal unter dem Zahnrad für eines der von euch installierten „WatchMaker“ Watchfaces entscheiden könnt.

[Quelle: Mike McKee Google+ | via MobiFlip]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,768 Sekunden