[FLASH NEWS] Toiletten-Video vom Samsung Galaxy S7

Geschrieben von

samsung-galaxy-s7-edge-flashnewsKurz geschaut: Ich hatte es gestern schon angedeutet, dass wir uns nach einem Samsung Pre-Event für Pressevertreter, inklusive entsprechenden Non-Disclosure Agreement, uns in Kürze auf erste Videos des Samsung Galaxy S7 freuen dürfen. Gesagt – getan und schon gibt es ein erstes Video, welches allen Anschein nach auf der Toilette auf die schnelle aufgenommen wurde. Dennoch bestätigt selbe Person auch auf weiteren Fotos die Gerüchte rund um eine Speichererweiterung via MicroSD-Karte.

Galaxy S7 wieder erweiterbar

Lieferant für die ersten Bilder und einem Video sind die Kollegen von Android Authority, die durch eine anonyme Insider Quelle an das Material gelangt sind. Offensichtlich musste sich entsprechende Person erst einmal mit dem Samsung Galaxy S7 Smartphone auf einen stillen Ort begeben, um entsprechendes Material anfertigen zu können.
Neben dem genannten Fakt, dass Samsung in der Tat wieder seinen internen Programmspeicher via MicroSD-Karte erweitern lässt, geben die Kollegen auch einen 2.800 mAh starken Akku, die von mir gestern im Samsung Teaser Video gezeigte IP68 Zertifizierung, sowie eine 12 Megapixel Hauptkamera bekannt.
Moment mal 12 Megapixel? Ja auch Samsung wird ähnlich dem Google Nexus 5X und Nexus 6P wenige Megapixel und dafür mehr Mikrometer bei dem verbauten Sensor für mehr Pixel – beziehungsweise Licht pro Pixel – verbauen.

Wer sich jetzt ein wenig wundert warum denn das Samsung Galaxy S7 von der Rückseite so billig und voller Fingerabdrücke aussieht, der sei beruhigt: Auf dem Android 6.0 Marshmallow Smartphone befindet sich noch eine Schutzfolie. Dennoch schön zu sehen wie nun die Kamera nicht mehr soweit aus dem gesamten Gehäuse raus schaut.

Samsung Galaxy S7 im Video

Wie man auf dem nur kanpp 15 Sekunden langen Video erkennen kann, scheint sich Samsung eigene Benutzeroberfläche TouchWiz dezent zurück zuhalten. Aber mit Sicherheit gibt es noch die ein oder andere Bloatware, wie Flipboard an Bord.

[Quelle: Android Authority]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,432 Sekunden