Frischer Bildernachschub zum Samsung Galaxy F

Geschrieben von

Samsung Galaxy F

Das Galaxy S5 ist für einige eine kleine Enttäuschung gewesen, da nicht jedes Gerücht im Vorfeld sich erfüllt hat. Dem will Samsung anscheinend mit dem Galaxy F nachkommen, was sich lange Zeit auch als Galaxy S5 Prime in der Welt der Gerüchte gehalten hat. Könnte die vermutliche Premium-Version des aktuellen Flaggschiff-Modells tatsächlich mit Metall-Gehäuse kommen?

Dieses Jahr ist Samsung nach längerer Abwesenheit mit einem seiner wichtigsten Modelle wieder direkt auf dem Mobile World Congress zu Gast gewesen, was der Höhepunkt aus Messe-Sicht des Jahres der Mobilfunkbranche ist. Im Vorfeld gab es die wildesten Spekulationen wie eigentlich fast immer, aber nicht alle haben sich erfüllt. Denn das wird sich Samsung für das schon damals vor Monaten im Gespräch gewesene Galaxy F aufheben, um einen Konter gegen das verdammt gut gewordene LG G3 in Stellung zu bringen.

Galaxy F sieht aus wie ein Galaxy S5

Nun zeigt sich das künftige Nachfolge-Modell der Galaxy-S-Reihe auf einigen neuen Bildern, die den Kollegen von PhoneArena zugespielt wurden. Bei den Bildern des Galaxy F soll es sich um ein Vorseriengerät handeln, welches noch einen Snapdragon 801 in seinem Inneren hat. Das Serienmodell des Galaxy F – womöglich intern als SM-G906F geführt – wird mit einem Snapdragon 805 Quad-Core ausgerüstet sein, der nochmal eine Schippe mehr an Power besitzt. Allerdings besitzt es einige Details die das Galaxy F vom „Vorgänger“ Galaxy S5 unterscheiden.

Zum Beispiel hat es sichtlich schmälere Ränder um das Display herum, was ja einer der größeren Kritikpunkte am Galaxy S5 war. Obwohl ein Wasserdichtes Gehäuse ja irgendwie auch wirklich wasserdicht abschließen muss. Jedenfalls scheint Samsung das bei seinem Galaxy F besser gelöst zu haben. Außerdem soll es dem Tippgeber zufolge „asymmetrisch sein“. Der obere Teil des Galaxy F soll stärker gekrümmt sein als der untere Teil des Smartphones und das klingt schon ein wenig verdächtig. Auch wenn deutlich das Samsung-Design zu erkennen ist, sollten die Bilder wie üblich mit der gesunden Portion Skepsis betrachtet werden.

Gewissheit werden noch dieses Jahr haben, ob nun noch diesen Monat oder im September wird sich zeigen.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,453 Sekunden