So funktioniert die Duo Kamera des HTC One M8

Geschrieben von

HTC One M8

Am 25. März wurde das HTC One M8 nach gefühlt Dutzenden von Leaks endlich offiziell vorgestellt und erregte direkt viel Lob und Aufmerksamkeit. Besonders die Kamera auf der Rückseite mit ihren zwei Sensoren stand im Mittelpunkt, die HTC ganz schlicht Duo Kamera nennt. Und gar nicht mal so viel geheimnisvolle Technik bietet.

Als die ersten Bilder von der Rückseite des HTC One M8 auftauchten, hielten viele die angedeutete zweite Kamera für unecht. Schließlich hatte sich vor drei Jahren die 3D-Technologie in Smartphones nicht wirklich durchgesetzt, wo sich HTC mit dem Evo 3D versuchte. Wenige Wochen vor der offiziellen Präsentation in London und New York City wurde dann des Rätsels Lösung offenbart: Der zweite Sensor ist für Tiefeninformationen zuständig. Wie man sich das vorstellen kann zeigte der Konzern schließlich auf seinem großen Event aber eine Frage bleibt dennoch zurück: Wie funktioniert das eigentlich?

HTC One M8 und die Duo Kamera

Die Kollegen von TechStage haben sich zusammen mit dem Entwickler Alexander Jost zusammen getan und das Mysterium ergründet, was letzten Endes gar kein Mysterium ist. Denn während HTC sich verständlicherweise mit Informationen zur Duo Kamera gepflegt zurückhält, haben die Recherchen von TechStage und Alexander Jost ergeben, dass der zweite Sensor die 2,1 Megapixel Frontkamera des HTC One M7 ist. Auf die richtige Spur gebracht hat das Team die ausgelesene Hardware-Beschreibung des Kamera-Moduls: ov2722 2.1M – subcam von Omnivision.

Und weil Android eine so offene Plattform ist hat Alexander Jost direkt eine kleine App entwickelt (braucht Root-Rechte!), mit deren Hilfe auf die zweite Kamera zugegriffen und ein Foto gemacht werden kann. Mit überraschend guter Qualität kann man behaupten. Die App gibt es sowohl als APK-Datei als auch für interessierte Entwickler als Quellcode.

(Draufklicken zum Vergrößern)

(Draufklicken zum Vergrößern)

Letztlich arbeitet die zweite Kamera des HTC One M8 dennoch nach dem 3D-Prinzip, wenn auch nur auf annähernde Art und Weise. Denn während eine echte 3D-Kamera den menschlichen Augenabstand von im Schnitt 6 bis 7 cm braucht, reicht bei der Duo Kamera des HTC One M8 ein geringerer Abstand aus. Die nötigen Tiefeninformationen werden dennoch erfasst, damit der Fokus der Aufnahmen vom HTC One M8 nachträglich verändert werden kann.

HTC One M8 Duo Kamera Funktionsweise

[Quelle: TechStage]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,407 Sekunden