So funktioniert die Samsung Gear Fit auch mit anderen Android-Geräten

Geschrieben von

Samsung Gear Fit ohne Samsung

Fitness mit technischer Unterstützung ist neben SmartWatches eines der kommenden Themen der mobilen Welt, die Samsung in Form der Gear Fit fast schon nahezu perfekt miteinander verschmolzen hat. Und obwohl Samsung offiziell die Kompatibilität mit einigen Galaxy-Smartphones angibt, funktioniert sie auch mit anderen Android-Geräten.

Schon die CES 2014 gab einen ersten Ausblick auf das, was die Hersteller der Smartphone-Branche ins Auge fassen: Wearable Devices, allen voran die SmartWatch. Aber auch Fitness-Tracker finden sich zunehmend öfters in den Plänen von Sony, ZTE, oder Samsung wieder. Geräte wie FitBit oder das Nike Fuel Band sind für Freizeitsportler durchaus verlockend. Das hat auch Samsung erkannt und mit der Gear Fit einen eigenen Fitness-Tracker vorgestellt, der mehr ist als nur ein Fitness-Tracker. Er hat zugleich diverse Funktionen einer SmartWatch wie das Anzeigen von Benachrichtigungen oder der Uhrzeit. Nur die Exklusivität für insgesamt 17 Samsung-Smartphones ist ein gehöriger Dämpfer.

Die Gear Fitness geht Fremd

Ein Dämpfer der allerdings keiner ist, wie sich herausstellt. Die Gear Fit ist bei Weitem nicht nur auf Samsung-Geräte beschränkt auch wenn der südkoreanische Konzern das nach außen hin so kommuniziert. Wie die Kollegen von 9t5Google im Selbstversuch beweisen konnten, funktioniert die Gear Fit unter anderem mit einem HTC One (M7) und dessen Nachfolger HTC One (M8). Alles was es dazu braucht sin die APK-Dateien des Gear Fit Managers und der Gear Fitness App.

  1. Download Gear Fit Manager
  2. Download Fitness with Gear
  3. „Unbekannte Quellen“ erlauben (Einstellungen -> Sicherheit -> Unbekannte Quellen)
  4. Beide APK Dateien auf das Android-Gerät kopieren und installieren
  5. Gear Fit Manager starten und den Fitness-Tracker nach der Anleitung pairen
  6. Benachrichtigungen aktivieren (in der Fitness with Gear App)

Ein paar Einschränkungen gibt es dennoch wie ihr euch sicherlich denken könnt. Alles was mit Ortsbasierten Funktionen zu tun hat wie das Wetter des Aufenthaltsorts, Schnellnachrichten für eingehende Anrufe und der Wecker funktionieren nicht mit anderen Android-Geräten. Diesen fehlen einfach Teile des Samsung-Frameworks, welche für genau diese Funktionen notwendig sind. Außerdem scheint Android 4.4.2 KitKat ebenso notwendig zu sein, bei anderen Versionen ist das Funktionieren nicht gewährleistet. Wer weiß, vielleicht öffnet sich Samsung ja doch noch in der Zukunft. Die neuen Gear-Geräte sind immerhin nicht ganz uninteressant.

[Quelle: 9to5Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

7 Kommentare

  1. Dieter Trudewig schreibt:

    Warum ist gear fit nicht mit galaxy s3 Neo kompatiebel?
    Gruß

  2. Timothy schreibt:

    Hi Stefan, kann es sein, dass das ganze nach dem update auf Android 5.0.2 nicht mehr funktioniert? Macht bei mir nämlich den Anschein.

  3. Stephan schreibt:

    Hallo,

    Ist es möglich das Samsung S 3 Mini für Gear Fit zu benutzen
    Gear Fit Manger ist schon schön auf den Handy installiert das Koppel geht aber er nimmt das Passwort nicht an.
    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann.

    Mfg
    Stephan

    • Mit dem Samsung Galaxy S5 Mini sollte das Pairing mit der Gear Fit ohne Probleme funktionieren. Welches Passwort, bzw. an welcher Stelle wird ein PW abgefragt, welches du nicht bestätigst bekommst?

  4. Es gibt für alle nicht-Samsung Handys eine app namens Open Fit im google Play Store. Diese eröffnet alle o.g. Funktionen.
    Der Wecker ist eigentlich das Einzige was darin nicht funktioniert.

    An sich ist die Gear fit sogar ohne Verbindung zu einem Handy als Fitness-Uhr und gleichzeitig schickes Accessoire zu empfehlen. Die Funktionalität der Pulsmessung sowie die absolut exakte Messung auf dem Laufband zurückgelegter Strecken bleibt mir als Technikbegeistertem ein Rätsel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,455 Sekunden