Galaxy Mega: Neue Display-Riesen bei Samsung

Geschrieben von

Samsung Galaxy Mega 5.8 und Galaxy Mega 6.3

Samsung ist mit dem Galaxy Note Anno 2011 ein wahrer Überraschungserfolg geglückt, von welchem eine der wichtigsten Eigenschaften immer öfters auch bei der Konkurrenz Einzug hält: Ein schier riesiges Display. In der Oberklasse werden 5″ große Displays zum Standard und überhaupt wird alles etwas größer. Deshalb plant Samsung die Einführung einer neuen Geräte-Familie namens Mega.

“Groß, Größer, Galaxy Mega” könnte daher in nicht allzu ferner Zukunft der Werbe-Slogan von Samsung für die neue Geräte-Familie lauten, welche vom Trend der immer größer werdenden Displays Nutzen ziehen will. Die als Smartlets oder Phablets bezeichneten Geräte lassen immer mehr die Grenze zwischen Smartphone und Tablet verschwinden und erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Allerdings kann und will nicht jeder 500 Euro und mehr für ein Galaxy Note 2 ausgeben, weshalb Samsung an einer preiswerteren Smartlet-Familie arbeitet. Bisher unbekannte Smartphone nennt der südkoreanische Konzern Galaxy Mega 5.8, Modellnummer GT-I9152. Namensgebend dürfte ohne große Überraschung das 5,8″ messende Display unbekannter Auflösung und Technologie sein. Die Modellnummer verrät zudem, dass es sich dabei um ein Duos-Modell handeln muss, sprich es können zwei SIM-Karten im DualSIM-Betrieb genutzt werden.

 

Galaxy Foneblet ist nicht mehr

Aber das wird nicht das einzige Smartphone der neuen Galaxy-Mega-Familie werden, denn das GT-I9200 aka Galaxy Mega 6.3 wird als Verstärkung dienen. Dieses Smartphone, bisher als Galaxy Foneblet in der Gerüchteküche gehandelt, wird das Angebot nach oben hin ausdehnen. Übrigens wurde das 6,3″ Display bis vor einiger Zeit dem dieses Jahr noch kommenden Galaxy Note 3 zugeordnet, was sich mittlerweile aber nicht bestätigt hat. Vielmehr wird das Galaxy Note 3 über ein 5,9″ Display verfügen, was allerdings in dieser Größenordnung nur gefühlt unwesentlich kleiner ausfallen dürfte.

Übrigens hatte sich ein Smartlet mit solch einem Display schon länger angekündigt, schaut man mal zurück auf das Zubehör für das Galaxy S4: Der Bluetooth-basierende Controller für Spiele, schlicht Game Pad genannt, wurde von Samsung offiziell bis zu einer Displaygröße von 6,3″ ausgelegt. Das Galaxy Mega 5.8 wird es anfangs lediglich in Weiß ab der 22. Kalenderwoche geben, das Galaxy Mega 6.3 dagegen in Weiß und Schwarz ab der 25. Kalenderwoche. Für wie viel bleiben uns die Kollegen von SamMobile mit ihren sehr guten Kontakten zu Samsung allerdings noch schuldig. Oder Samsung.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Neueste Artikel von Stefan (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


136 Abfragen in 1,083 Sekunden