Galaxy Round: Vorstellung bereits diese Woche

Geschrieben von

Galaxy Round: Vorstellung bereits diese Woche

Zwischen den beiden südkoreanischen Smartphone-Konzernen Samsung und LG könnte sich ein neuer Wettstreit entfachen bzw. ist dieser eigentlich sogar bereits entfacht, den Samsung mit dem Galaxy Round eventuell bereits in dieser Woche für sich entscheiden könnte, sofern die Gerüchte stimmen: Das weltweit erste Smartphone mit einem gebogenen Display.

Das Samsung an einer Technologie für gebogene Displays namens Youm arbeitet ist schon lange kein Geheimnis mehr, immerhin gab es die ersten Prototypen dieser Technologie im Jahre 2011 auf der CES zu sehen. Dieses Jahr auf der CES 2013 führte Samsung erneut Prototypen seines gebogenen Displays vor, welches aber im Unterschied zu damals bereits in funktionstüchtigen Endgeräten vorgeführt wurde, während der Keynote. Samsung selbst hat die Existenz eines solchen Smartphones bestätigt und südkoreanische Medien haben den Namen Galaxy Round bisher bestätigt.

 

Eine runde Sache

Laut den Informationen wird das Galaxy Round noch diese Woche offiziell vorgestellt werden, zu dem übrigens bisher kaum etwas wirklich bekannt ist. Laut einigen Medien basiert das Galaxy Round technisch höchstwahrscheinlich auf dem Galaxy S3, was die Bestätigung des 4,7″ großen HD-Displays mit 1.280 x 720 Pixel lediglich untermauert. Abgesehen davon ist lediglich die Rede von einem AMOLED-Display, vom Rest der Technik wurde bisher kein Wort aber nicht ganz verwunderlich, sollte die komplette Technik des Galaxy S3 Verwendung finden. Was jedoch bereits bestätigt wurde ist ein verdammt hoher Preis des Galaxy Round, welches von Samsung in einer sehr kleinen und limitierten Auflage produziert werden soll.

Zum Aussehen des Galaxy Round gibt es ebenfalls so gut wie keine Informationen, sodass wir hier ebenfalls auf Spekulationen angewiesen sind. Nicht gerade unwahrscheinlich dürfte sein, dass das Youm-Display lediglich um die Seitenränder herum gebogen ist bis hin zur Rückseite und dort eventuell spezielle Schnellinfos anzeigen kann, wie es ein Foto der Kollegen von The Verge andeutet. Wird dann nur interessant wie LG kontern wird, schließlich wird dem Samsung-Konkurrenten ebenfalls nachgesagt, diese oder kommende Woche ihre Interpretation eines Smartphones mit gebogenem Display vorzustellen.

Und was denkt ihr so darüber?

131007_4_1

[Quelle: Asiae | via SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Bernhard schreibt:

    Na Ja ,lass mich mal überraschen. Im Grunde bin ich kein grosser Samsung Fan. Aber wer weiß.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,482 Sekunden