Galaxy S2 und Galaxy Note bekommen als erstes anDROID 4.0 ICS

Geschrieben von

Samsung Tomorrow (offizieller globaler Blog) gab soeben bekannt, dass das Samsung Galaxy S II und das Galaxy Note im ersten Quartal 2012 die ersten anDROID Smartphones sein werden, die in den Genuss von Ice Cream (Sandwich), also dem begehrten anDROID 4.x Betriebssystem kommen.

Weiter heißt es das kurze Zeit darauf das Update für die Geräte Galaxy R, Galaxy Tab 10.1 (N), Galaxy Tab 8.9, Galaxy Tab 7.7, and Galaxy Tab 7.0 Plus ausgerollt wird.

Was nun genau unter „kurze zeit danach“ zu verstehen ist bleibt fraglich, doch hat Samsung in der Vergangenheit immer bewiesen das gerade was ihre update Politik anbelangt vorbildlich am Markt agierten.

Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein ob das Galaxy Nexus als Vorreiter in Sachen Ice Cream Sandwich alle Bugs im Vorfeld aufgedeckt hat und wie sich die doch einschneidenden Veränderungen bei diesem Versionssprung bemerkbar machen.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: ErklärBär Samsung: Warum gibt es kein anDROID 4.0 auf dem Galaxy S & Tab 7.0 » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


197 Abfragen in 0,415 Sekunden