Galaxy S3 Farbnachwuchs: Pinkes Modell in Südkorea gesichtet

Geschrieben von

Galaxy S3 Pink

Das Galaxy S3 hat sich mit über 20 Millionen verkaufter Einheiten zum einsamen Spitzenreiter empor gehoben, kaum ein anderes Smartphone mit Android wurde ähnlich oft verkauft, sieht man mal vom hauseigenen Vorgänger ab. Durch die LTE-Version und neue Farben könnten etliche Millionen noch hinzu kommen, selbst für die bessere Hälfte von uns Männern kommt was: Ein pinkes Galaxy S3.

Da sage einer nochmal die Smartphone-Welt sei farblos. Das was Samsung da mittlerweile als Farbpalette für das Galaxy S3 aufbietet ist beeindruckend. Ganze 7 Farben wird es demnächst geben, denn Samsung bringt wie schon des Öfteren eine Frauen farblich ansprechende Ausgabe seines Erfolgsmodells. Während das Galaxy Y mit Hello Kitty eher einen kleinen Käuferkreis anspricht, dürfte dem pinken Galaxy S3 eine breitere Käuferschaft gegenüber stehen. Dabei hat der südkoreanische Konzern erst vor gut 3 Wochen 4 neue Farben angekündigt, die nun nach und nach in den Regalen der Händler stehen werden.

Die pinke Variante des Galaxy S3 wird bereits nächste Woche in Südkorea erhältlich sein. Allerdings ist es wie üblich fraglich, ob und wann das Modell seinen Weg nach Europa oder Deutschland finden wird. Zwar haben die pinken Ausgaben des Galaxy S2 und des Galaxy Note es auch hierher geschafft aber das mit großer zeitlicher Verzögerung. Zumindest hebt Samsung damit die möglichen Farben des Galaxy S3 auf ganze 7 Gehäusefarben an: Marble White und Pebble/Metallic Blue von Beginn an, Amber Brown, Garnet Red für die HSPA-Modelle sowie Onyx Black und Titanium Grey für die LTE-Modelle. Und halt jetzt noch Pink für die Ladies, die sicher nicht Nein sagen würden zu dem Smartphone.

Darum stelle ich an dieser Stelle mal die Frage an unsere Leser: Habt ihr Interesse an dem Smartphone oder würdet ihr das eurer Frau/Freundin/Lebensgefährtin empfehlen, wenn es hierzulande in Pink erhältlich wäre? Oder ist euch das Pink egal, Hauptsache das Galaxy S3? Schreibt eure Gedanken in den Kommentaren nieder.

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,476 Sekunden