Galaxy S3: Samsung tauscht Geräte mit Gehäuserissen auf Garantie um!

Geschrieben von

Klar, ein Smartphone was sich sicher als Thronfolger für das meist verkaufte Android Smartphone der Welt anstellt, steht unter besonderer Beobachtung. Wahrscheinlich hatte Samsung aus dem Grund  bei dem Galaxy SIII vorzeitig die pepple blue Modelle noch einmal am Gehäuse überarbeitet und so die Erstauslieferung verzögert, doch da steht schon das nächste „Skandälchen“ vor der Tür. Wie der niederländische Blog tweakers von seinen Usern zu berichten weiß, klagen diese über einen Riss im Metall wirkenden Kunststoff Rahmen.

Bekannt sind derart Probleme nur von Galaxy S3 Geräten aus den Niederlanden, wobei die Besitzer der Smartphones garantieren das diese ihnen weder runter gefallen sind, noch sonst irgendwelche unsachgemäße Behandlung widerfahren haben.

In Deutschland berichten lediglich einige User von jeweils einem Riss in jeder Ecke. Da diese aber derart gleichmäßig sind kann dies auch Produktions bedingt sein, dass sich an diesen Stellen der Rahmen zusammenfügt und wir über ein übliches Spaltmaß reden.

Gar keine Frage, bei jedem anderen Smartphone wäre dieser Umstand nicht einmal einen Forumsbeitrag wert gewesen. Bei einem Smartphone wie dem Galaxy SIII von Samsung sieht es hingegen schon ein wenig anders aus.
Zu mal man aufgrund des Mikrowellen Vorfalls eh in der Öffentlichkeit nun sensibilisiert ist.

Aus dem Grund hat auch Samsung umgehend zugesagt alle in Frage kommenden Geräte auf Garantie umzutauschen.

Wie sieht es bei euch aus, könnt ihr auch solch einen seitlichen Riss an eurem Galaxy S3 feststellen?
Seid ihr der Meinung der Rahmen ist aus Metall, Aluminium, Druckguss oder Kunststoff?

[Quelle: tweakers | Bild sammobile]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

24 Kommentare

  1. MaTT schreibt:

    Danke Finger, wurde korrigiert 😉

    • Nix für ungut, aber Aluminium ist ein Metall und Druckguss ist ein Gussverfahren für Aluminium (und Magnesium usw.) Die Frage ist also mindestens doppelt bis dreifach gemoppelt 😉

      • MaTT schreibt:

        Ich habe das mal so übernommen, weil von diesen unterschiedlichen Rahmenmöglichkeiten in der community philosophiert und gemutmaßt wird 😉

  2. Pingback: Moriathy - PocketPC Forum -Galaxy S3 Display reisst von selbst Seite 3 - Samsung Galaxy S3 - Android Forum

  3. Also ich habe das Galaxy seit drei Wochen und habe bereits vier solcher Risse im grauen Kunststoffrahmen… Wird morgen von meinem Anbieter ausgetauscht.. Ich denke der Kunststoff wurde zu schnell abgekühlt und hat dadurch seine Zähigkeit verloren was jetzt zum Tragen kommt. Bei einer hohen stückzahlanforderung ist das ein fast gängiger Prozess..

    • Ich hatte das gleiche Problem, zum Glück mein Lieferant war nett und fair und das Problem behoben in 48 Stunden. Es ist sehr wichtig, einen zuverlässigen Lieferanten zu finden.

    • Franky schreibt:

      als kunststoff formgeber (verfahrensmechaniker für kunststoff- und kautschuktechnik) kann ich dir sagen das es bei einer hohen stückzahlanforderung keinesfalls zu solchen problemen kommt…..

  4. Pingback: Große Qualitätsprobleme beim Galaxy S 3 » anDROID NEWS & TV

  5. Pingback: marc.kap - Android-Hilfe.de

  6. Franky schreibt:

    dieser rahmen wird im Spritzgießverfahren hergestellt…..

    • Lars liebt Licht schreibt:

      Und wie erklärst du dir und uns als Fachmann diesen über die Maßen auftretenden Risse?

      • Franky schreibt:

        da gibt es einige möglichkeiten, das würde aber den rahmen hier sprengen…..

        • MaTT schreibt:

          Hallo Franky,

          bitte sprenge den Rahmen 😉

          Wenn wir schon einmal einen Profi auf dem Blog haben lass Dich nur aus – passt doch hervorragend zum Thema – notfalls reserviere ich extra Webspace für Dich 😉

          Gruß
          MaTT

  7. Duke (aus der Schweiz) schreibt:

    Hallo Zusammen

    Ich bin so ein armer Kerl der einen Riss genau 1 cm unterhalb des Lautstärkeknopfes hat! Mobilezone sagte mir, dass ich eine 50% Chance auf einen Garantiefall habe…
    …bin nun über E-Mail mit Samsung am kriegen! *grrrrr*
    …nach 2 „deutlicheren“ E-Mails schauen sie nun das Ganze mal an.

    Hat jemand von Euch eine Offizielle Meldung von Samsung dass diese S3 ersetzt werden?

    • Christian schreibt:

      Hallo Leute ! Habe auch gerade mein SG3 bekommen und am nächsten Tag feststellen müssen das mein display einen 7 mm langen Riss rechts oben uber der Kamera hat !!!!!! (Schnüfffff)
      Habe sofort verzweifelt Gegoogelt und feststellen müssen das dieses Problem mehrmas
      ls aufgetreten ist ,doch dann sagte mir eine Bekannte die das selbe hatte und in dem Gebiet mit Mobiltelefonen arbeitet !!!!!!!!!!!!Sie meinte zu mir es gäbe ein Problem mit der Montage ,das heisst so gesagt da wo die Handys montiert worden sind währen die schrauben zu fest angezogen worden und dies würde zu den Rissen im Display oder zu den Haarrissen im Gehäuse führen !!!!! ( Dies währe dem Hersteller Bekannt!!!!!!!!!!) . Habe meins jetzt eingeschickt , und bekomme ein neues! NOCH ETWAS das Problem soll es angeblich nur bei den blauen Modellen geben ,warum konnte sie mir jedoch nicht schildern !! Egel ich bekomme es jetzt neu, tut zwar weh (warten warten warten) aber ich behalte es im Auge !!!!!!!!! Hoffe das ich EUCH helfen konnte GRUSS Christian!!!!!!!!!!!

  8. JimRakete schreibt:

    Ich habe ebenfalls den Riss direkt auf Höhe der Lautstärkewippe. Nachdem das Samsung RepairCenter 230eur für die Reparatur haben wollte, habe ich ebenfalls 2 deutliche Mails an den Samsung costumer care geschrieben. Doch die stellen sich tot. Keine Reaktion. Jetzt hab ich das S3 erstmal vom RepairCenter unrepariert zurück gefordert., hab mich schon damit abgefunden, dass ich mit dem Riss Leben muss. Wirklich erbärmlich von Samsung, dass es nicht mal eine Stellungnahme gegenüber dem Kunden gibt.

  9. Christian schreibt:

    Sorry für meine Schreibfehler aber habe einen 14 Std Tag hinter mir, habe jedoch etwas vergessen .
    Habe auch vier Haarrisse an allen vier Ecken , und mein Kollege auch er hat es gesehen als ich ihm dies geschildert habe(beide SG3 BLAU) !!!!

  10. Hallo Zusammen !
    Auch bei meinem S3 in weiß in Wien/Österreich am Erscheinungstag gekauft nun nach 4mon. 4 minirisse an den Ecken und ein komplettriss an der Seite etwa in der Mitte. (nie runtergefallen !!). War heute im Samsung Care Center in Wien.. Antwort … Wird auf Kulanz repariert. (dabei wird Oberschale samt Display getauscht) . Freund von mir hat das gleiche Problem mit seinem weißen (erst 2mon. alt), also auch in Österreich das selbe Problem und bei verschiedenen chargen anscheinend.

  11. Bei mir ist die farbe aufgeplatzt, ohne dass mein handy einen sturz o.ä. hatte. war sogar ein cover drauf was samt rahmen einnahm.
    Samsung hat es 2x abgelehnt es auf Kulanz oder Garantie reparieren zu lassen. Schlimm ist, dass mein Handy noch kaputter zurückkommt. ( mehrLakcplatzer und Displayschaden).
    Wass soll ich den tun ?

  12. christian s schreibt:

    hallo,
    auch ich habe heute einen derartigen riss an meinem s3 (blau) bemerkt (Gerät ist 2 monate alt, nie runter gefallen o.ä.) und mich an den samsung support gewendet.
    mal sehen, was samsung nun macht, bzw wie die kulanu bei verarbeitungsmängeln wirklich aussieht in der praxis….

    viele grüße

  13. Der Joergen schreibt:

    Hallo,
    ich besitze ein S3 der blauen Variante. Habe es im Juni 2012 bekommen und seit dem 03.04.13 einen Riss am Rahmen am USB Anschluss. Habe es sofort nach Datrepair eingesendet und bin gespannt was dabei heraus kommt. Habe es immer in einer Siliconhülle und einer Handytasche getragen. Bei dem Preis muss man auf das Teil aufpassen. Es ist auch nie runtergefallen oder so. Laut mehreren Berichten sollte es auf Garantie gehen. Mal sehen wo das endet.

  14. Hab das selbe Problem …bei arvato eingeschickt …der wichsladen meinte mechanische beschädigung …also eigenverschulden ….nur für das anglotzen darf ich 30 Euro blechen …Reparatur soll 209 Euro kosten ….die brennen doch …ich hasse arvato ……samsung Deutschland meint übrigens das sie mit samung Belgien nichts am Hut haben ….deren Pressesprecherin meinte nämlich das solche Geräte ausgetauscht werden ….

  15. Kevin schreibt:

    Ich hab auch zeit kurzem ein s3 gekauft und es hatte auch an jeder Ecke ein riss.. Bekommen ich von sarturn ein neues oder was soll ich nun tun..??

  16. Serdar schreibt:

    Hallo
    ich habe auch einen Riss am metall farbenem Rand und diverse Lackplatzer an der chromumrandung der Kamera.
    Nicht wie im Bericht erklärt übernimmt scheinbar Samsung die kosten für die Reparatur nicht und lässt sich diverse ausreden einfallen um die Kosten auf die Kunden abzuwälzen. Diese Probleme werden in vielen Foren diskutiert und Kunden mit Pauschalen „unsachgemässe Handhabung“ Antworten abgespeist! Soll man sich das bieten lassen? Viele Kunden geben einfach auf weil unqualifizierte Service-Werkstätten Begründungen für einen Garantieverfall liefern obwohl diese Einräumt als „Werkstatt“ die Ursache von diversen Schäden nicht herausfinden können ( Steht in einer Email die ich erhalten habe) .
    Also nochmal … Werkstatt schliesst Garantiereparatur ab aufgrund „mechanischer“ Beschädigung räumt aber ein die Ursache nicht ausfindig machen zu können.
    Dann kann man aber auch nicht behaupten dass es sich um eine mechanische Beschädigung handelt.
    Wie kann man diesem Kundenunfreundlichem Service hier die Stirn bieten? Auf dieversen Emails gab mir Samsung keine Antworten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,467 Sekunden