Galaxy S3 Update: Samsung startet neuen Versuch

Geschrieben von

Android 4.3 Jelly Bean für Samsung Galaxy S3

Das Galaxy S3 hatte vor etwa knapp einen Monat unerwartet früh das Update auf Android 4.3 Jelly Bean erhalten, kurz nachdem die erste Test-Firmware für das Flaggschiff des letzten Jahres von Samsung geleakt wurde. Nach teils schweren Problemen hatte Samsung das Update abgebrochen. Nun starten die Südkoreaner den nächsten Versuch für das Update.

Das Galaxy S3 musste ziemlich lange auf ein größeres Update warten, welches eine neue Android-Version mit sich bringt. Aufgrund der Ähnlichkeiten im Quellcode, hat Samsung kurzerhand Android 4.2 Jelly Bean übersprungen und hat sich direkt an die Anpassung von Android 4.3 Jelly Bean für das Galaxy 3 gemacht. Die Update-Welle wurde jedoch wenige Tage danach kommentarlos abgebrochen, nachdem etliche Nutzer über richtig große Fehler berichteten. Die Stellungnahme von Samsung kurz darauf war wie üblich so gut wie kaum aussagefähig, was den Unmut der Nutzer auf sich zog. In Großbritannien scheint Samsung nun das erste Fehlerbereinigte Update zu verteilen.

 

Galaxy S3 und das richtige Update?

Die Änderungen des Firmware-Updates auf Android 4.3 Jelly Bean sind dabei dieselben geblieben.

  • Unterstützung für die Galaxy Gear
  • Unterstützung von TRIM (macht das Gerät deutlich schneller)
  • Unterstützung des ANT+ Protokolls für Fitness-Zubehör
  • Elemente der Core UI an Galaxy S4 angepasst (Farbgebung des Galaxy S4)
  • Neue Samsung-Tastatur
  • GPU-Treiber aktualisiert (höhere GPU-Benchmark-Werte)
  • Neuer Sperrbildschirm: Mehrfache Widgets, verbsserter Wellen-Effekt, ändern der Uhrgröße und persönliche Nachricht
  • Neue Display-Modi des Galaxy S4: Adapt Display und Professionelles Foto
  • Daydream Bildschirmschoner
  • Fahrzeug-Modus
  • Interaktive Benachrichtigungen
  • Apps auf SD-Karte verschieben
  • Neuer Kamera-Modus : Sound and Shot
  • Ergänzungen im Benachrichtigungscenter
  • Komplett überarbeitete Einstellungen (Tab-Oberfläche – Genau wie beim Galaxy S4)
  • Implementierung der Sprachsteuerung (Verschiedene Teile des Telefons mit der Stimme steuern)
  • Neue Samsung-Apps: Rechner, Uhr, Kontakte, Galerie, Musik
  • Samsung-Apps mit Vollbild-Modus
  • Neues S-Voice vom Galaxy S4

Was Besitzer eines Galaxy S3 jetzt hoffen, ist freilich eine fehlerfreie Firmware mit Android 4.3 Jelly Bean. Eine deutlich gesunkene Akku-Ausdauer, instabile WLAN-Verbindungen, die häufigen App-Abstürze, eine mangelhafte Performance des Gerätes nebst etlichen Lags und sogar komplette Abstürze im Sperrbildschirm sollten theoretisch der Vergangenheit angehören. Das Firmware-Update trägt übrigens die Bezeichnung I9300XXUGMK6 und wurde am 28. November von Samsung kompiliert.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Murat S. schreibt:

    Gibt es irgent welche angaben wann die update welle auch deutschland erreicht?
    Immer hin ist 4.3 in etlichen länder schon verteilt klar kann mann auch als vorteil sehen da wir das update bis jetzt nicht bekommen haben und die probleme nicht zu spüren bekommen haben aber so langsam wird es zeit denke ich mal oder ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,440 Sekunden