Galaxy S4: Beispielvideos für 1080p, Dual Shot und Slow Motion

Geschrieben von

Samsung Galaxy S4 Kamera

Das Galaxy S4 ist ohne Frage eines der bisher besten Top-Smartphones des Jahres, neben dem Xperia Z von Sony Mobile und HTC mit seinem One. Technisch bewegen sich die drei auf einem sehr ähnlichen Niveau, wo bereits recht kleine Eigenschaften einen nicht unerheblichen Unterschied ausmachen können. Besonders gern wird daher die Qualität der digitalen Kamera herangezogen.

Das Xperia Z des japanischen Herstellers Sony Mobile ist beispielsweise eines der ersten Smartphones mit Sonys neuem Exmor RS Sensors. Dieser bietet etliche technische Raffinessen wie 13 Megapixel Auflösung für Bilder, HDR-Aufnahmen für Bilder und Videos auf Hardware-Ebene oder besonders gute Ergebnisse bei nicht optimalen Lichtverhältnissen. HTC dagegen will mit der Ultrapixel-Technologie beim One auftrumpfen, die zwar eine geringere Auflösung aber dafür besonders gute Bildqualität liefern soll. Kollege Alexander wird sich der Ultrapixel-Kamera des HTC One in einem späteren Artikel nochmal etwas genauer widmen, von daher lass ich das an dieser Stelle vorerst bis auf den Hinweis, dass das volle Potential der One-Kamera wohl noch nicht ganz erreicht ist. Beispielvideos haben wir an dieser Stelle für euch.

Samsung dagegen bleibt beim traditionellen Kamera-Sensor mit 13 Megapixel, welcher übrigens ein Sensor von Sony ist. Dennoch wirken die mit dem S4 geknipsten Fotos besser als bei einem Sony-Pendant, wie unter anderem Eldar Murtazin von Mobile-Review schon feststellen durfte. Das Geheimnis liegt nicht im besseren Sensor sondern vielmehr an den Software-Algorithmen von Samsung, mit welcher die Bilder in den Speicher gebannt werden. Wer sich aber lieber mal ein paar Eindrücke von bewegten Bildern, sprich Videos vom S4 holen will, für den gibt es nun die ersten vier Beispielvideos.

Zwei von diesen Videos sind ganz klassisch mit der FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel aufgenommen worden, bei ganzen 30 Frames pro Sekunde. Es gibt zwar auch Kamera-Sensoren mit der Fähigkeit von 60 Frames pro Sekunde bei FullHD, Samsung wird sich aber schon was dabei gedacht haben. Das Video demonstriert die Slow-Motion-Funktion der Kamera und im vierten und letzten Video schließlich bekommt man das Dual Shot zu Gesicht, welches das eigene Konterfei über die Frontkamera in die Videoaufnahme einfügt. Letzteres wird von Samsung vor allem für private Erinnerungen angepriesen, beispielsweise ein Videotagebuch. Aber nun viel Spaß mit den Videos.

[Quelle: GottaBeMobile | via SmartDroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,441 Sekunden