Galaxy S4: Test-Firmware mit Android 4.4.2 geleakt

Geschrieben von

Samsung Galaxy S4 Test-Firmware mit Android 4.4.2

Ende Oktober stellte Google mit Android 4.4 KitKat die neuste Android-Version vor, die auf etliche Top-Modelle des letzten Jahres wie dem Galaxy S4 von Samsung verteilt wird. Vor allem an der Performance-Schraube hat Google gedreht, was sich insbesondere bei technisch schwachbrüstigen Geräten zeigt. Selbst ein Galaxy S4 kann davon profitieren.

Noch ist das Galaxy S4 das Smartphone-Flaggschiff des südkoreanischen Smartphone-Herstellers, bevor Ende Februar/Anfang März die Vorstellung des Galaxy S5 erfolgt. Bis dahin wird sich Samsung ein wenig um sein Noch-Flaggschiff kümmern, zum Beispiel mit einem Update auf Android 4.4 KitKat. Eigentlich soll das Update bereits diesen Monat erfolgen, allerdings wird mittlerweile mit einer leichten Verschiebung zum Februar hin gerechnet. Wird also mal Zeit, dass die erste Test-Firmware der neuen Android-Version auftaucht. Genau das ist der Fall aktuell.

 

Galaxy S4 im KitKat-Fieber

I9505XXUFNA1, so lautet die heute Mittag im Netz aufgetauchte Test-Firmware für das Galaxy S4 in der internationalen Version, die bekanntlich mit einem Snapdragon 600 von Qualcomm ausgestattet ist. Die Änderungen halten sich in Grenzen, vergleicht man die Firmware mit den bisherigen Android 4.3 Firmwares. Gewisse Änderungen sind dennoch nicht zu übersehen, beispielsweise die weißen Icons in der Statusleiste. Weiterhin hat Samsung die Tastaur im Querformat optimiert, was unter anderen eine verbesserte Gestensteuerung beinhaltet. Außerdem hat der Sperrbildschirm einen Kamera-Shortcut erhalten, um die Kamera mit nur einem Wisch aus dem gesperrten Gerät heraus zu starten.

Was nicht ganz unwichtig erscheint ist die Tatsache, dass das Galaxy S4 mit der Test-Firmware ein wenig zackiger reagiert auf Eingaben. Wer Wert auf Benchmark-Werte legt, dürfte sich ebenfalls freuen: AnTuTu und dergleichen bescheinigen dem Galaxy S4 einen kleinen Performance-Sprung. Laut SamMobile ist die Firmware bereits sehr stabil, kleinere Fehler und ein Schluckauf mal hier und mal da sind dennoch nicht zu vermeiden. Ist schließlich eine Test-Firmware.

Die Test-Firmware ist wie meistens üblich eine Open Europe Firmware, sprich Frei von jeglichem Branding und mit einer umfangreichen Datenbank an Länderspezifischen Einstellungen für Datenverbindungen. Den Download gibt es bei den Kollegen von SamMobile, allerdings braucht ihr einen (kostenlosen) Account bei TeraFile, um die knapp 1,5 GB herunterladen zu können.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,453 Sekunden