Galaxy Tab 3 10.1: Intel Atom Z2560 als Prozessor bestätigt

Geschrieben von

Samsung Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel Atom Z2560 Dualcore

Gestern war der erste große Tag der diesjährigen Computex, die größte IT-Fachmesse Asiens und eine der drei großen Fachmessen weltweit. Während gestern vor allem der tag von ASUS war, gab es dennoch den einen oder anderen Hersteller, der ebenfalls gestern seine Neuheiten vorzustellen wusste. Einer davon war der Android-Marktführer Samsung, jedoch ohne alle Details preisgegeben zu haben.

Samsung stellte gestern die letzten zwei Vertreter der diesjährigen dritten Generation der Galaxy Tablets vor, namentlich das Galaxy Tab 3 8.0 und das Galaxy Tab 3 10.1. Das kleinste Modell, das Galaxy Tab 3 7.0 stellte der Konzern aus Südkorea bereits vor einigen Wochen offiziell vor, ohne eine größere Messe dafür abzuwarten. Und wie üblich hatte Samsung auf der gestrigen Präsentation nicht alle Details der neuen Tablets verraten, insbesondere beim Prozessor besteht bei beiden Tablets noch ein wenig Ratlosigkeit. Nun, beim großen Galaxy Tab 3 10.1 hat sich das Rätsel nun gelüftet und bestätigt eine frühere Vermutung, welche anhand eines Benchmark-Eintrags zusätzliche Nahrung erhalten hatte.

 

Vermutung bestätigt

Der im Galaxy Tab 3 10.1 verbaute Dualcore mit einer Taktfrequenz ist tatsächlich wie vermutet ein Atom Z2560 aus dem Hause Intel. Samsung hatte sich wie gesagt in diesem Bereich gestern etwas bedeckt gehalten, doch Intel selbst hat mit einer entsprechenden Pressemeldung selbst die Vermutung bestätigt: Im Galaxy Tab 3 10.1 verrichtet der Dualcore Intel Atom Z2560 aus der CloverTrail+ Familie seine Arbeit. Abgesehen davon enthüllt die Pressemitteilung von Intel auch die verbauten Mobilfunk-Modems, die sich je nach Modell unterscheiden. So kommt im 3G-Modell ein Intel XMM 6262 Modem zum Einsatz, während das LTE-Modell von einem Intel XMM 7160 unterstützt wird.

130603_4_1

Als Grafikchip kommt bei allen drei Modellvarianten eine SGX 544MP2 von PowerVR zum Einsatz, welche von Intel bzw. Samsung mit 400 MHz Takt betrieben wird. Die physischen Kerne des Atom Z2560 dagegen takten mit bis zu 1,6 GHz und sind dank Intel Hyperthreading virtuell jeweils Zweikerner. Physisch gesehen handelt es sich zwar um einen Dualcore, virtuell sind jedoch für eine effizientere Ausnutzung der Leistung vier Kerne vorhanden. Jedenfalls dürfte das Galaxy Tab 3 10.1 durch die Marktdurchdringung von Samsung zum bis dato wohl erfolgreichsten Intel-betriebenen Android-Tablet werden.

[Quelle: BusinessWire | via AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,491 Sekunden