Galaxy Tab: Das kommt dieses Jahr noch von Samsung

Geschrieben von

Samsung Galaxy Tab Roadmap und Galaxy Tab 3

Eigentlich könnte man meinen, dass der Tablet-Markt mal langsam gesättigt ist, immerhin haben sich die Surf-Stationen aller Displaygrößen Millionenfach verkauft. Dennoch kommen die Hersteller fast im Jahresrhythmus mit neuen Modellen und manchmal flutscht eine solche Roadmap durch die strengen Auflagen an die Öffentlichkeit. So wie bei Samsung aktuell geschehen.

Das dieses Jahr neue Tablets anstehen in der Galaxy-Tab-Reihe ist ein offenes Geheimnis. Eigentlich hatten wir die ersten Vertreter zum Mobile World Congress 2013 Ende Februar in Barcelona erwartet aber wie wir wissen, kam es dann doch ein wenig anders. Der nächste passende Termin im Rahmen einer größeren Messe wäre daher die Computex 2013 im Juni oder die IFA 2013 im September. Aber schauen wir erst mal, was Samsung denn noch so alles an Tablets für dieses Jahr geplant hat. Eines enthüllt die Liste aber jetzt schon: Entweder wird die Galaxy Tab 3 Familie komplett eingestampft oder das Galaxy Tab 3 7.0 ist nur der erste offiziell gemacht Vertreter.

Technische Daten Galaxy Tab 7.0 DUOS Galaxy Tab 8.0 Galaxy Tab 11 Nexus 11
Display 7″ PLS LCD, 1.024 x 600 Pixel 8″ AMOLED, 1.920 x 1.080 Pixel 11″ Super PLS 11″ Super PLS
Prozessor 1,2 GHz Dualcore Exynos 4412 Quadcore Exynos 5250 Dualcore Exynos 5410 Octacore
RAM -/- -/- -/- -/-
Interner Speicher -/- -/- -/- -/-
Anschlüsse MicroSD (bis 32 GB) MicroSD (bis 64 GB) MicroSD (bis 64 GB) MicroSD (bis 64 GB)(Gerücht)
Telefon DualSIM -/- -/- -/-
Funk -/- -/- -/- -/-
Kamera 3 Megapixel, 2 Megapixel Front 5 Megapixel, 2 Megapixel Front 8 Megapixel, 2 Megapixel Front 8 Megapixel, 2 Megapixel Front
Abmessungen -/- -/- -/- -/-
Gewicht -/- -/- -/- -/-
Akku -/- -/- -/- -/-
Betriebssystem -/- -/- -/- -/-
Sonstiges

Zu den anderen 4 Tablets ist noch relativ wenig bekannt, außer das diese technisch einen größeren Sprung nach vorne machen, im Vergleich zur noch aktuellen Generation. Das interessanteste Modell dürfte vermutlich das Nexus 11 sein, womit Samsung einmal mehr ein Nexus-Gerät in zweiter Generation produzieren darf. Zumindest falls die Roadmap stimmt, welche den Kollegen von SamMobile zugespielt wurde. Ob das dieses Mal 11″ große Display erneut mit 2.560 x 1.600 Pixel auflöst wie das Nexus 10, ist zu diesem Zeitpunkt noch vollkommen unklar, jedoch nicht allzu unwahrscheinlich. Gut möglich, dass es sich beim spekulierten Nexus 11 sogar um die einst gemunkelte neue Hardware-Revision des Nexus 10 handeln könnte, wobei ein MicroSD-Slot doch ziemlich unwahrscheinlich ist für ein Nexus-Gerät.

 

Das erste Galaxy Tab 3

Abgesehen von dieser Liste hatte Samsung heute als ersten Vertreter der dritten Generation das Galaxy Tab 3 7.0 offiziell vorgestellt, jedoch bringt es technisch gesehen keine Evolution oder gar Revolution zum Vorgänger. Die einzige wirkliche weil auch auffälligste Neuerung ist das Design des Galaxy Note 8.0, sprich eine Home-Taste flankiert von kapazitiven Tasten für Menü und Zurück. Abgesehen davon gibt es nichts großartiges über das Galaxy Tab 7.0 zu erzählen, außer das es später im Jahr noch eine DualSIM-Variante des Tablets geben soll. Dennoch der Vollständigkeit halber hier noch die Spezifikationen.

  • 7″ PLS LCD mit 1.024 x 600 Pixel Auflösung
  • Dualcore mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 oder 16 GB Interner Speicher
  • MicroSD bis zu 64 GB
  • WLAN, Bluetooth 3.0, GPS/GLONASS
  • 4.000 mAh Akku
  • Android 4.1 Jelly Bean mit TouchWiz

130429_8_1

[Quellen: SamMobile & Samsung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,453 Sekunden