[GDC 2013] Panzer auf Tablets: World of Tanks Blitz angekündigt

Geschrieben von

World of Tanks Blitz

Smartphones und Tablets mit iOS und Android als Betriebssystem werden immer mehr zu wahren kleinen Kraftpaketen, die manchmal nicht wissen wohin mit ihrer Power. Die wenigsten Apps reizen die verbauten Quadcores und deren Grafikchips wirklich aus und wenn doch, dann sind das meistens grafisch anspruchsvolle Spiele. So wie eines der beliebtesten Free2Play-Spiele auf dem PC.

World of Tanks“ ist eine dieser Erfolgsgeschichten der Free2Play-Branche, bei der das Spielen an sich vollkommen kostenlos ist. Darüber hinaus ist World of Tanks eine illustre Mischung aus Echtzeit-Strategie, RPG, MMOG, First-Person-Shooter und sogar Simulation lässt sich in dem Titel wiederfinden. Kein Wunder also, dass World of Tanks bei über 55 Millionen aktiven Spielern so beliebt ist. Wer am Desktop nicht genug von dem „Panzerspiel“ bekommt, der wird seiner Lust auf schnelle actionreiche Taktikgefechte auch unterwegs auf Smartphone und Tablet frönen können. Auf der Game Developer Conference 2013 hat Wargaming, ein weißrussisches Studio und die Entwickler von World of Tanks, den auf Touchscreen-Steuerung hin ausgelegten Ableger „World of Tanks Blitz“ angekündigt.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Wie beim großen Desktop-Vorbild wird man im mobilen Ableger mit diversen mittleren und schweren Panzern unterschiedlicher Nationen seine Gegenspieler beharken können, bis zu 7 Spieler je Seite wurden genannt. Besonders zur Steuerung per Touchscreen haben sich die Entwickler bereits Gedanken gemacht und wollen eine adäquate Steuerung umsetzen. Per Daumen und diversen einfachen Kommandos sollen sich die Stahlkolosse der USA, Deutschland, UdSSR und weiteren Nationen über das Spielfeld bewegen lassen. Dabei soll das Spielprinzip insbesondere auf kurzweilige und schnelle Player-vs-Player-Gefechte ausgelegt sein, bei denen eine taktische und teamorientierte Spielweise zum Erfolg führen soll. Wargaming selbst hat eine Umsetzung für iOS und Android anscheinend schon länger geplant, wie ein Statement von Victor Kislyi, CEO von Wargming, andeutet:

Wir haben schon immer die Strategie verfolgt, World of Tanks auf neue Plattformen zu bringen und freuen uns nun über die Möglichkeit, den Spielern das World-of-Tanks-Erlebnis auf eine völlig neue Art und Weise zu ermöglichen.

Wann World of Tanks Blitz erscheinen wird, ließ Wargaming in seiner offiziellen Ankündigung offen. Lediglich das Umsetzungen für iOS sowie Android in Arbeit sind, wurde verkündet.

[Quelle: Golem]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,444 Sekunden