[Gerücht] Apple bietet Lizenzierung an

Geschrieben von

Es ist vielleicht abgesehen von der Präsentation gegen 18 Uhr deutscher Zeit die Nachricht des Tages rund um Apple: Um die Streitereien mit Samsung und Motorola zu beenden, überlegt das Unternehmen aus Cupertino mit dem angebissenen Apfel nun darüber, die eventuell verletzten Patente den Gegner zur Lizenzierung anzubieten. Lenkt Apple nun ein und sieht die Sinnlosigkeit dieser Patentkriege?

Da es sich um ein Gerücht handelt, ist diese Neuigkeit wie immer bei Gerüchten mit einer gewissen Portion Skepsis zu betrachten aber wünschenswert wäre es allemal. So sollen Samsung und Motorola nach dem Willen Apples für deren Smartphones und Tablets Lizenzgebühren in Höhe von 5 bis 15 US Dollar bezahlen, was für manchen aber auch einem Geständnis des Abkupferns gleichkäme. Interessant wäre dieser Strategiewechsel dennoch, denn der letzes Jahr verstorbene Steve Jobs wollte Android „um jeden Preis vernichten“.

[Quelle: AndroidPolice.com]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,473 Sekunden