[Gerücht] Google will nächstes Nexus selber bauen

Geschrieben von

 

Ein neues Gerücht aus Brancheninternen Kreisen besagt, das sich Google beim nächsten Modell der Nexus Reihe komplett um alles kümmern möchte. Das schließt die Planung, Konstruktion, Herstellung und den Vertrieb mit ein. Ist das eine Abkehr von den Plänen des Verkaufs von Motorola? Oder was es gar von Anfang an das Ansinnen von Google?

Eines steht allerdings fest: Sollte Google tatsächlich das nächste Nexus Smartphone in kompletter Eigenregie bauen, könnte das die Hardware Partner wie Sony, HTC oder Samsung arg verärgern. Bisher beteuerte der Konzern aus Mountain View vehement, das man nach der Übernahme die eigene Hardware Sparte nicht bevorzugen würde. Branchen Insider halten es aber für unwahrscheinlich, das sich die Hersteller gemeinsam gegen solche Pläne von Google’s Seite wehren würden.

Eine zugegebenermaßen sehr spekulative Folge könnte die Abkehr der asiatischen Hersteller bedeuten, die bisher vor allem auf die optisch deutlichen Unterscheidungsmerkmale untereinander setzten. Als Nutznieser einer solchen Situation wird wiederum Microsoft gehandelt, da die Verwendung von Windows Phone im Bereich Lizenzgebühren mittlerweile auf einem fast ähnlichen Niveau wie Android liegt und somit wiederum attraktiver erscheinen könnte.

[Quellen: Business Insider 1, Business Insider 2 | via AeaMobile.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,466 Sekunden