Gerücht: Plant Samsung Mobile für kommendes Jahr eine Neuausrichtung?

Geschrieben von

Der derzeitige und unangefochtene Platzhirsch der Mobilfunkindustrie ist zweifelsohne der südkoreanische Konzern Samsung. Kein anderes Unternehmen hat im letzten Quartal dermaßen viele Smartphones verkaufen können wie Samsung. Ganze 56,3 Millionen Geräte, was einen fast schon erdrückenden Marktanteil von 31,3% entspricht. Und dennoch könnte nächstes Jahr eine Neuausrichtung erfolgen.

Denn eines steht fest: Der anhaltende Erfolg ist nicht nur ein Dorn im Auge der Konkurrenz, wie man unschwer am Patentkrieg zwischen Apple und Samsung erkennen kann. Die größte Gefahr dürfte die von Gerätegeneration zu Gerätegeneration steigende Erwartungshaltung der potentiellen Käufer sein, das Beste, Schnellste und Neuste haben zu wollen. Vielleicht auch mit aus diesem Grund und ein paar anderen Gründen mehr, könnte die Mobilfunk-Sparte des Samsung-Konzerns kommendes Jahr eine Neuausrichtung der Marke Samsung in Erwägung ziehen. Das zumindest berichtet die australische Website Channelnews, stützend auf die üblichen „Mit der Sache vertrauten Personen“.

Die Neuigkeiten werden laut dem Bericht zur CES 2013 Anfang Januar bekannt gegeben, die vom 8. bis 11. Januar wie immer in der Spielerhauptstadt Las Vegas stattfinden wird. Laut dem Bericht hat der Konzern dazu bereits ein neues Design-Team eingestellt, welches sich um das neue Gesicht der Marke Samsung kümmern soll. Damit das auch gelingt, kann das Team bereits auf einiges an Erfahrung vorweisen. Unter anderem war das Team bereits für Sportartikel-Konzern Nike tätig und auch der Team-Leiter, Scott Bedbury hat bei der US-amerikanischen Cafe-Kette Starbucks gearbeitet. Derzeit betreut Bedbury verschiedene Unternehmen freiberuflich.

Der Konzernleitung schwebt ein lebendigeres Samsung vor, welches unter anderem auch von dem starren und schlichten blauen Logo weg soll. Die Werbung sol künftig passend dazu sich mehr auf Lifestyle-Aktivitäten konzentrieren, womit das Image weiter aufpoliert werden soll. Quasi hipp genug für die kaufbereite Jugend, nach dem Vorbild von Nike. Samsung will vor allem als technologischer Weltkonzern wahrgenommen werden, statt nur als einer von vielen asiatischen Konzernen.

[Quelle: Channelnews | via AllAboutSamsung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Neuer Samsung-Teaser kündigt “Neues” zur CES 2013 an | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,445 Sekunden