[Gerücht] Sony Mobile Xperia A und Xperia UL im Sommer?

Geschrieben von

Sony Mobile Xperia A und Xperia UL

Mit dem Xperia Z, welches auf der Consumer Electronics Show 2013 Anfang Januar vorgestellt wurde, hat der japanische Herstelelr Sony Mobile das erste Highend-Modell des Jahres vorgestellt. Aber auch einen Wechsel im eigenen Geräte-Design haben die Japaner damit vollzogen, der nun nach und nach fortgeführt werden soll. Unter anderem mit zwei neuen Modellen in diesem Sommer.

Eines der auffallendsten Merkmale des neuen Sony-Mobile-Designs sind das eckige Gehäuse-Design sowie die sehr markante Power-Taste an der Seite. Das Xperia Z und dessen kleinerer Zwilling ZL sind die ersten beiden Vertreter der Xperia-Familie, die mit diesem Design ausgeliefert werden. Die nächsten Modelle werden das Xperia SP sowie L werden, die sich jedoch in der Mittelklasse ansiedeln werden. Und glaubt man den Kollegen von Smasoku, dann werden die beiden Xperia-Modelle nicht allzu lange alleine bleiben. Allerdings dürfte das nicht gerade gesund sein, wenn Sony Mobile die Mittelklasse mit gleich 4 Modellen “flutet”, was der Hersteller letztes Jahr in der Einsteigerklasse vollzogen hatte.

 

Premium in der Mittelklasse

Das erste Modell könnte das Xperia A werden, bisher unter anderem als SO-04E von NTT DoCoMo bekannt bzw. unter dessen Codenamen Dogo. Der Verkaufsstart des Mittelklasse-Modells wird für den Sommer erwartet und besitzt ein 4,6″ großes Display. Allerdings ist nicht bekannt ob mit 720p oder 1080p-Auflösung, wobei die Gerüchteküche zum 720p- Display tendiert. Als Herzstück wird über einen Snapdragon 600 von Qualcomm spekuliert, dem 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Seite gestellt werden. Zusätzlich ist noch die Rede von einem 2.300 mAh fassenden Akku, einem für japanische Smartphones typischem wasserfesten Gehäuse, Unterstützung der japanischen Standards Mobile Wallet sowie One-Seg und einem Infrarot-Port. Das Smartphone wird aber auch weltweit in einem gesonderten Modell verkauft werden, dann allerdings ohne One Seg und Mobile Wallet.

Das zweite im Bunde wird das Xperia UL werden, auch bekannt als SOL22 des japanischen Netzbetreibers AU bzw. unter dessem Codenamen Gaga. Von diesem Smartphone wird behauptet, dass es designtechnisch dem Xperia ZL sehr ähnlich sein wird und nahezu die identische Hardware des Xperia A haben wird: Snapdragon 600 CPU, 2 GB RAM, 32 GB interner Speicher, 2.300 mAh Akku, Mobile Wallet und One-Seg. lediglich das Display wird mit 5″ und 1080p größer ausfallen. Infrarot und ein wasser- und staubdichtes Gehäuse gehören wohl ebenso zum Gesamtpaket. Das Togari mit seinem 6,4″ 1080p Display wurde ebenfalls erwähnt, allerdings ohne weitere Informationen, Lediglich dass es derzeit wohl bei NTT DoCoMo begutachtet wird, wurde erwähnt.

[Quelle: Smasoku | via Xperia Blog]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


138 Abfragen in 0,994 Sekunden