Ghostbusters Paranormal Blast: Geisterjagd mit Augmented Reality

Geschrieben von

Ghostbusters dürfte vielen von euch als Kinofilm aus dem Jahre 1984 bekannt sein, in welchem sich Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson sich als Geisterjäger in New York betätigen. Es dürfte viele geben, welche neben den Kinofilmen auch die Zeichentrick-Serien gesehen haben und unweigerlich die Titelmelodie von Ray Parker Jr. mitsummen werden. Das die Ghostbusters noch lange nicht in der Versenkung verschwunden sind, zeigt das Spiel Ghostbusters Paranormal Blast.

Das seit kurzem im Play Store erhältliche Spiel Ghostbusters Paranormal Blast macht dabei Gebrauch von den Fähigkeiten eures Smartphones. Mittels Augmented Realitiy geht ihr selbst auf Geisterjagd und versucht alle möglichen Arten von Geistern über eure Kamera (die sogenannten Ecto Goggles) zu finden und in ein Protonen-Pack zu sperren. Den meisten Spaß wird man mti dem Spiel in einem alten Gebäude oder Hotel finden, wo die Atmosphäre den Filmen gleichen dürfte.

]

Der Clou an der ganzen Sache ist die Integration von Google Maps. Denn darüber erhaltet ihr neue Aufträge zur Bekämpfung von Geistern, fast so als ob ihr tatsächlich für die Ghostbusters Inc. arbeiten würdet. Die genannten Adressen sind aber keine Pflicht, denn die Geister tauchen wirklich überall auf wo ihr euch befindet. Die Maps-Integration bietet nur ein noch realistischeres Spielerlebnis, vor allem wenn man sich in Großstädten wie Berlin aufhält.

Übrigens werden alle gefangenen Geister für eine spätere genaue Untersuchung verwahrt, nachdem man ein komplettes Gebiet von den Ektoplasma liebenden Kreaturen befreit hat. Dann erscheint übrigens der Bossgegner, der aus den Filmen bekannte Marshmallow Man, der ein klein Wenig an das Michelin-Männchen erinnert. Für jeden erledigten Geist gibt es ein wenig InGame-Geld, auch Buster Bucks genannt. Diese können wiederum in bessere Ausrüstung investiert werden, auch wenn diese ziemlich teuer ist.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 0,694 Sekunden