Gionee Elife S: Teaser zum 5 mm dünnen Smartphone

Geschrieben von

Gionee Elife S Teaser

Eines der nächsten Smartphones mit Anspruch auf einen Superlativ könnte das Gionee Elife S werden, ein Smartphone wie so viele aus China. Vermutlich wird auch dieses Gerät wieder von einem MediaTek-Prozessor angetrieben und vergleichsweise günstig sein. Aber eine Sache macht es dennoch zu etwas Besonderem: Es wird das dünnste Smartphone der Welt sein.

Motorola hatte im Jahre 2003 mit dem RAZR V3 eines der bis dato dünnsten Mobiltelefone auf den Markt gebracht, was einen regelrechten Wettlauf um das dünnste Gerät der Welt entfachte. In den letzten Jahren kam dieser Wettstreit ein wenig zum erliegen, aber dennoch wetteifern manche Hersteller um diesen Titel. Aktuell hält das Elife S5.5 von Gionee (im Titelbild zu sehen) diesen Titel inne mit seinen 5,55 mm, aber schon bald könnte es vom Nachfolger namens Gionee Elife S abgelöst werden.

Flachmann Gionee Elife S

Was genau für Technik in diesem Gerät stecken wird oder wie es aussehen könnte sind zwar noch nicht bekannt, aber dafür wird das Gionee Elife S bereits fleißig von seinem Hersteller angeteasert. Ziemlich passend erfolgt das mit einer kleinen Historie an besonders flachen Geräten, anderen Ende besagtes Gionee Elife S steht. Den Gerüchten zufolge wird es gerade mal 5 mm flach sein und damit alles bisher Bekannte auf die Plätze verweisen.

 

Vermutlich wird wie im Vorgänger ein MediaTek-Prozessor verbaut sein, der die nötige Rechenleistung bereitstellt. Gut möglich wäre wie im 5,5 mm flachen Vorgänger ein MediaTek MT6592 Octa-Core. Überhaupt ist das Gionee Elife S5.5 ein sehr erstaunliches Smartphone: Abgesehen von dem MediaTek Octa-Core finden noch 2 GB RAM, eine 13 Megapixel Kamera und ein 2.300 mAh Akku sowie ein 5 Zoll großes FullHD Display Platz in dem superflachen Gehäuse.

Es dürfte spannend werden ob das Gionee Elife S mit ähnlich hochwertiger Technik ausgestattet wird, obwohl man fast schon davon ausgehen kann. Der Schlankheitswahn dürfte damit so oder so einen neuen Höhepunkt erreichen, denn auch die Konkurrenz wird nicht gerade untätig sein und an entsprechenden Konkurrenz-Modellen arbeiten. Aber würdet ihr euch eigentlich so etwas kaufen?

[Quelle. GizChina]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,450 Sekunden