Google´s anDROID Docs mit neuen Funktionen

Geschrieben von

Google Docs hat ja erst vor kurzem die Transformation, nein dieses Wort gebührt nur allein einem uns liebgewordenen Tablet, also nennen wir es eine Metamorphose durchlebt, die von dem Namen Google Text & Tabellen in Google Docs stattfand … wieder, also zurück. Dem nicht genug hat die Applikation über Nacht von gestern zu heute ein weiteres Update auf die Version 1.0.54 erfahren dürfen, was neben einer Live-, auch zusätzliche Textformatierungsfunktionen erhalten hat.

Das sogenannte Live-Editing ermöglicht es nun auch dem mobilen Anwender gemeinsam und gleichzeitig an einem und dem selben Dokument zu arbeiten. Man sieht so nun live was gerade der oder die anderen an dem Text ändern und wird auch direkt über die Teilnehmer oben rechts in einem grau hinterlegten Balken informiert.

Längst überfällig waren die Funktionen eines jeden WYSIWYG Editors die nun mit den Formatierungen von Text mit Fettschrift, Schrift in unterschiedlichen Farben, Kursivschrift und Unterstreichen hinzugefügt wurden.
Ebenso ist es möglich Aufzählungs- und  nummerierte Listen zu erstellen, den letzten Vorgang rückgängig zu machen oder je nach dem zu wiederholen.

Google Drive
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,447 Sekunden