Google+ 4.6 bringt User-generierte Umfragen

Geschrieben von

Google+ Social Network

Erst kürzlich hat Google eine neue Version der Android-App für sein soziales Netzwerk Google+ veröffentlicht, welches sich unter anderem einer stärkeren Anpassung an die neuen Richtlinien des Material Design unterworfen hat. In einem kleinen Teardown der APK-Datei ist einiges für künftige Versionen ans Tageslicht gelangt. Umfragen spielen dabei eine große Rolle.

Um genau zu sein sogar User-generierte Umfragen, bei denen Google+ Nutzer ihre Kreislinge über bestimmte Themen befragen können. Dem Teardown von AndroidPolice zufolge werden die möglichen Antworten vom Ersteller der Umfrage selbst vorgegeben und lassen sich anscheinend im Nachhinein nochmal bearbeiten. Allerdings taugt die irgendwann in der Zukunft zu erwartende Funktion nicht für anonyme Umfragen: Jede Antwort wird öffentlich einsehbar sein. Man kann sogar Fotos zu einer Umfrage hinzufügen, falls das Gegenstand selbiger sein soll.

Abgesehen davon bekommt Google+ mit einem der kommenden Updates ganz offiziell Unterstützung für Android Wear basierende SmartWatches. Allerdings geht aus den einsehbaren Textzeilen nicht genau hervor, wie diese Unterstützung nun genau aussehen wird. Vermutlich werden die Benachrichtigungen funktionell erweitert was das Betrachten und Antworten betrifft. Seinen Stream auf der Uhr durchzusehen dürfte wohl kaum Bestandteil der Android-Wear-Unterstützung sein, denn das wäre doch sehr mühselig auf einem solch kleinen Display.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,444 Sekunden