Google Duo: Video Chat App startet heute offiziell durch

Geschrieben von

google-duo-flashnewsAuf der Google I/O 2016 stellte das Unternehmen unter anderem zwei neue Android Anwendungen mit Allo und Duo vor, die sich der allgemeinen Kommunikation mit unserem Umfeld primär beschäftigen. Das eine ein Messenger und mit Duo eine Video-Telefonie Anwendung wie Apples FaceTime, Microsofts Skype oder eben Google Hangouts.

Google Duo

Und spätestens an dieser Stelle wird sich der geneigte Leser wundern, warum denn Google seine eigenen Produkte torpediert. Nun aus Sicht von Mountain View scheint man das nicht zu tun, denn obwohl „Duo“ heute seinen weltweiten Release startet, will man Google Hangouts weiterentwickeln. Außerdem ist Duo eine 1 zu 1 Video Chat App. Also Videogespräche mit mehreren Teilnehmern wie es bei Hangouts möglich ist, unterstützt Google Duo nicht.

Google Duo
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Google Duo – Videoanrufe ganz einfach

Für alle Plattformen

Der maßgebliche Vorteil an Google Duo ist das er für Android und iOS verfügbar ist und damit primär Apple im Fokus hat, welche mit FaceTime ein sehr erfolgreiche Video Chat App im Portfolio haben, aber iOS Nutzer (seit neuesten auch macOS) bleiben unter sich.
Großen Wert setzt das Unternehmen bei Duo auf eine schnelle, einfache und vor allem stabile Nutzung der beiden Gesprächspartner. Von daher ist die Benutzeroberfläche recht schlicht gehalten und im Prinzip jeder Kontakt aus eurer Liste mit einem Tipp anrufbar.

Ein bekanntes Problem bei der Videotelefonie ist meist die Verbindung, die oft ein Bild einfrieren lässt. Google löst dieses Problem mit einer automatischen Regulierung der Bildauflösung, sodass solche Unterbrechungen mit Google Duo nicht entstehen sollten.

Kuckuck

Mit der sogenannten Kuckuck-Funktion (im Original Knock Knock) sieht man schon im Vorfeld das bewegte Bild des Anrufenden um nichts zu verpassen oder schlicht und einfach vorab die Entscheidung zu treffen, das Gespräch abzulehnen.

Preis und Verfügbarkeit

Google gibt bekannt in puncto Sicherheit für die Videotelefonie mit Duo eine End-to-End Verschlüsselung zu verwenden. Ab heute wird die die kostenlose App weltweit verteilt, war jedoch zum Zeitpunkt der Artikelerstellung verfügbar. Wie immer werden wir wohl uns noch ein paar Stunden gedulden müssen oder weiter Hangouts nutzen.

[Quelle: Google]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


220 Abfragen in 0,691 Sekunden